08. Jänner 2008 18:10

Millionen Jahre alt 

Versteinerter Ammonit ist "Fossil des Jahres"

Der größte Ammonit der Welt erhielt den erstmals vergebenen Titel.

Versteinerter Ammonit ist "Fossil des Jahres"
© Museum für Naturkunde Münster

Ein vor mehr als 100 Jahren im Münsterland in Deutschland entdeckter, tonnenschwerer versteinerter Kopffüßer ist das "Fossil des Jahres 2008". Das gab die Paläontologische Gesellschaft am Dienstag in Münster bekannt. Der 80 Millionen Jahre alte Ammonit steht im Museum für Naturkunde des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Münster.

Größter Ammonit der Welt
Das Fossil ist mit einem Gewicht von 3,5 Tonnen und einer Größe von 180 Zentimetern der größte Ammonit der Welt und wurde 1895 nahe Münster entdeckt. Ammoniten sind mit den heutigen Kalmaren und Kraken verwandt. Mit dem erstmals vergebenen Titel will die Gesellschaft auf die Bedeutung von Fossilien hinweisen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |