01. April 2008 09:05

Schlauberger 

Vögel wählen bewußt gesündeste Nahrung aus

Menschen brauchen oft Spezialisten um zu wissen, was gesund für sie ist. Vögel nicht, die erkennen dies instinktiv.

Vögel wählen bewußt gesündeste Nahrung aus
© APA

Manche Vögel picken sich gezielt die für sie gesündesten Früchte heraus. Das von den Mönchsgrasmücken bevorzugte Obst enthält Stoffe, die das Immunsystem stärken. Das haben Forscher der Universität Freiburg herausgefunden. Die Wissenschaftler konnten zudem zum ersten Mal an lebenden Vögeln beweisen, dass eine Gruppe von Pflanzenfarbstoffen, die Flavonoide, das Immunsystem der Tiere stärkt. Flavonoide kommen vor allem in Früchten und Gemüse vor. Sie binden sehr reaktive, zellschädigende Stoffe, die sogenannten freien Radikale. Das Team berichtet über die Arbeit in der April-Ausgabe des britischen Journals "Functional Ecology".

Kluge Vögelchen
Die 60 Versuchsvögel bekamen den Forschern zufolge zwei identische Sorten Kunstfutter angeboten, von denen eine aber mit zusätzlich mit Flavonoiden in Pulverform angereichert war. Die Mönchsgrasmücken entschieden sich jeweils für das Futter mit der Extraportion Flavonoiden. Außerdem verfügten die Tiere, die das gesündere Futter über vier Wochen hinweg gefressen hatten, über ein deutlich gestärktes Immunsystem. Das wiesen die Wissenschaftler nach, in dem sie die Vögel impften und danach die Zahl der Antikörper im Vogelblut maßen.

Farbe hilft den Tieren
Kunstfutter statt Obst wurde verwendet, "weil wir im Versuch mit echten Früchten mit weiteren Inhaltsstoffen konfrontiert worden wären, die eventuell das Ergebnis verfälscht hätten", sagte Martin Schaefer, der an der Universität Freiburg lehrt und die Studie des Doktoranden Carlo Catoni betreute. An der Farbe des flavonoidreichen Futters könnten die Vögel aber, das für sie gesündere Futter erkennen: Flavonoide enthalten Pigmente, die das Obst - etwa Brombeeren, Holunder- oder Heidelbeeren - dunkler färben.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |