06. September 2011 11:39

Biografie 

Catherine Zeta-Jones

Die Schauspielerin Catherine Zeta-Jones ist am 25.September 1969 in Wales geboren.

Catherine Zeta-Jones
© AP Photo/John Stillwell

Die britische Aktrice Catherine Zeta-Jones - mit irischen und walisischen Wurzeln - hatte im jugendlichen Alter von 17 Jahren ihren Durchbruch im Theater in der Musical-Produktion „42nd Street“. Nach einem missglückten Versuch als Sängerin durchzustarten, widmete sie sich wieder ihrer Schauspiel-Karriere. An der Seite von Antonio Banderas und Anthony Hopkins avancierte der Film „Die Maske des Zorros“ zum Kino-Erfolg. 2003 erhielt Zeta-Jones für ihre Darbietung der „Velma Kelly“ im Filmmusical „Chicago“ den Oscar für die beste Nebendarstellerin. 2006 stand die Schauspielerin T-Mobile zwei Jahre lang als Testimonial zur Verfügung und kassierte dafür 16 Millionen Dollar.

Catherine Zeta Jones – Steckbrief

Beruf: Schauspielerin
Geburtsdatum: 25.September 1969
Geburtsort: Wales

Lebenslauf & Privates

Im November 2000 heiratete sie den um 25 Jahre älteren Hollywood-Schauspieler Michael Douglas. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder: Dylan Michael und Carys Zeta. Nach einem schweren familiären Schicksal – Michael Douglas kämpfte erfolgreich gegen den Krebs – begab sie sich 2011 zu einem kurzen Aufenthalt in eine Nervenklinik.

Zeta-Jones: Auf New Orleans Jazz-Festival
http://images01.oe24.at/02.jpg/storySlideshow/27.622.153
Catherine Zeta-Jones genießt den Jazz
http://images02.oe24.at/01.jpg/storySlideshow/27.622.150
Catherine Zeta-Jones genießt den Jazz
http://images01.oe24.at/03.jpg/storySlideshow/27.622.157
Catherine Zeta-Jones genießt den Jazz
http://images01.oe24.at/04.jpg/storySlideshow/27.622.160
Catherine Zeta-Jones genießt den Jazz




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare