1.100 Euro sind heuer im

Tourismus

1.100 Euro sind heuer im "Urlaubsbörserl"

Rund 54 Prozent der Österreicher haben vor, im Sommer zu verreisen und geben dafür durchschnittlich 1.100 Euro aus. Im Vorjahr betrug das Budget für den Sommerurlaub noch 900 Euro. Dies geht aus einer Integral-Umfrage im Auftrag der Erste Bank und Sparkasse unter 500 Personen im Mai 2014 hervor.

Ein Großteil (72 Prozent) greift hierfür auf das Ersparte zurück, rund ein Viertel investiert das Urlaubsgeld, und 8 Prozent erhalten finanzielle Unterstützung von der Familie oder Freunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 4
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 1
Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Besuchsverbot Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Die Behörden lassen seit Donnerstag keine Touristen mehr an Land. 2
Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Kalender-Trick Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Frühsommer verwöhnt uns. Im Mai haben Sie die Chance auf besonders viele freie Tage. 3
Der Europa-Park im Sommer 2018
Highlights Der Europa-Park im Sommer 2018
Deutschlands größter Freizeitpark sorgt auch bei uns für Urlaubsstimmung. 4
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung