Sonderthema:
Ab sofort Rauchverbot in Kroatien

In Lokalen

Ab sofort Rauchverbot in Kroatien

In allen Lokalen Kroatiens sowie im öffentlichen Raum gilt seit 6. Mai 2009 ein strenges Rauchverbot. In Kaffeehäuser, Bars Restaurants sowie an öffentlichen Plätze darf kein Tabak mehr konsumiert werden. Wer sich in einer Gaststätte eine Zigarette anzündet, muss mit einer Strafe zwischen 500 und 1.000 Kuna (67,4 bis 134,9 Euro) rechnen. Gleich viel soll der Kellner zahlen, der das Rauchen toleriert. Das sieht ein entsprechendes Gesetz vor.

Nur vor Lokalen, auf Terrassen sowie in Räumen, die nur für den Tabakkonsum gedacht sind, ist das Qualmen weiter erlaubt. In diesen Extra-Zimmern kann man nur rauchen - Getränke oder Speisen werden dort nicht serviert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 4
Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Pläne Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Ein Einheimischer sieht darin eine gigantische touristische Chance. 1
Die sichersten Airlines der Welt
Ranking Die sichersten Airlines der Welt
Die heimische AUA landete auf Platz 39 der weltweit 100  größten Fluglinien 2
Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Zu viele Koffer Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Die Passagiere reisen mit zu viel Handgepäck. Die Airline reagiert. 3
2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Plus 25% Buchungen 2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Anlässlich der großen Ferienmesse: Die großen Trends für den kommenden Sommer. 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.