Saubere Strände und günstige Preise

Bella Italia

Saubere Strände und günstige Preise

Ganz nah. Geografische Nähe oder Nostalgie: Urlaub an der italienischen Adria ist wieder in. Für die Mittelmeerküste sprechen nicht nur 600 km Sandstrand, schöne Badeorte und ein großes Angebot an Hotels und Freizeitaktivitäten, sondern auch ein attraktives Hinterland.

Nur 35 km vom Badeort Rimini liegen romantische Bergdörfer wie Bertinoro und Verucchio. Oder das Städtchen Santarcangelo di Romagna (10 km westlich von Rimini). Im „La Sangiovesa“, einer netten Osteria, gibt’s hauseigenen Rotwein (Liter 7,50 Euro) plus Fladenbrot Piadina.

joe24

<

Sonnenschirme und Strandliegen für Hunde
Die Adria putzt sich heraus: Die internationale Stiftung für Umwelterziehung FEE hat dieses Jahr in Italien 231 Strände mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. (Liste der ausgezeichneten Strände unter www.bandierablu.org) Und auch Hundebesitzer dürfen sich dieses Jahr auf den Italien-Urlaub freuen: Seit Mai ist in Bibione ein spezieller Strand für die Vierbeiner eröffnet: 120 Sonnenschirme sind mit Fressnapf und Strandliege in Hundegröße ausgestattet. Das Servicepersonal bietet sogar Animationsprogramme für Hunde an. (Info: www.bibione.com)

Ob als Weekend-Trip, Urlaubs- oder Ausflugsziel: Grado und Venedig sind immer in. Zwölf Kilometer feinster, goldgelber Strand (nur zehn Bootsminuten vom Markusplatz entfernt) machen den Lido von Venedig zum beliebten Strandparadies. Ideal für alle, die nicht nur Sonne, sondern auch Kultur suchen. Tagsüber am Strand, abends über die Rialtobrücke.

Baden, shoppen, genießen – und viel Kultur
Die Kombination aus Strand und schöner Altstadt gibt auch Grado sein Flair. Wer im Badeurlaub gerne shoppen geht, wird sich über den Schlussverkauf in Grado freuen. Für Kulturinteressierte läuft noch bis 13. Juli das Musik-Festival von Ravenna mit Aufführungen in Kirchen, Palästen und Klöstern (Infos und Tickets online unter: www.ravennafestival.org ).

Galten Jesolo & Co. vor Jahren als überteuert, so ist der Adria-Urlaub heute wieder preislich attraktiv: Eine Woche im 4*-Hotel Marina Uno direkt am Jachthafen von Lignano-Riviera ist um 210 € zu buchen (www.dertour.at). Und vier Tage Halbpension im 3*Hotel Alexander in Jesolo sind schon um 169 € zu haben (www.joe24.at ).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Trick für mehr Platz Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Wollen Sie wirklich am Fenster sitzen? Beim nächsten Flug sollten Sie Ihre Entscheidung überdenken. 1
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 2
Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Gefährlich? Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Viele Menschen nutzen die Flugdauer gerne für ein kleines Schläfchen. 3
Urlaub so billig wie nie
Preiskampf bei Flügen Urlaub so billig wie nie
Das wird ein Super-Sommer: Die Preise für Urlaube sind derzeit stark am Sinken. 4
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum