Sonderthema:
Alles Nordlicht, oder was?

Naturschauspiel

Alles Nordlicht, oder was?

Der kommende Winter könnte der beste seit 50 Jahren sein, um sich das Nordlicht anzuschauen. Wer davon träumt, eines der schönsten Naturschauspiele der Welt hautnah mitzuerleben, für den ist es jetzt an der Zeit, nach Norden zu reisen.

Die arktische Region Norwegens ist der beste Ort der Welt, um das Polarlicht zu sehen, so der norwegische Tourismus-Direktor Per-Arne Tuftin. Er verspricht für diesen Winter spektakuläre Anblicke.

"Reisen Sie diesen Winter nach Norwegen, um ein einzigartiges Naturschauspiel zu erleben", empfiehlt Tuftin. Im vergangenen Jahr hatte er seinen skandinavischen Nachbarn das Nordlicht abspenstig gemacht und behauptet, es sei eine eindeutig norwegische Sache.

"Norwegen ist das Zentrum der Nordlichtzone. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit hier groß, in einer wolkenlosen Nacht zwischen Oktober und März das Polarlicht zu sehen. Obwohl das Nordlicht in anderen Ländern ebenfalls zu sehen ist, ist der Norden Norwegens aufgrund der leichten Zugänglichkeit und optimalen Voraussetzung einer der besten Orte der Welt, um dieses Schauspiel zu bewundern", meint Tuftin.

In diesem Jahr hat er eine Nordlicht-Onlinekampagne in zwölf Ländern gestartet. Hier können Besucher ihr eigenes Nordlicht zeichnen und über Facebook und Twitter mit ihren Freunden teilen.

"Wir möchten die Schönheit des norwegischen Polarlichts mit der Welt teilen", sagt Tuftin.

Beste Sichtbarkeit der letzten 50 Jahre
Die Stärke der Sonnenaktivität weist einen Elfjahreszyklus auf und erreicht mit dem sogenannten "Solarmax" ihren Aktivitätshöhepunkt in den Jahren 2012 und 2013, für die Experten eine häufige und spektakuläre Sichtbarkeit vorhersagen. Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Sonnenaktivität 2012/2013 das beste Schauspiel seit dem Solarmax von 1958 bieten wird. Wenn man also das Nordlicht sehen möchte, ist jetzt wohl eindeutig die richtige Zeit dafür.

Um das himmlische Spektakel in seiner vollen Pracht bewundern zu können, muss man nach Norden in Richtung Arktis reisen. Die beste Sicht hat man über dem 60. Breitengrad, obgleich das Nordlicht manchmal auch weiter südlich gesichtet werden kann.

Die beste Zeit, um das Polarlicht zu sehen, ist zwischen Oktober und März nach Einbruch der Dunkelheit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Zettel enthüllte eklige Hotel-Details
Gast versteckte ihn Zettel enthüllte eklige Hotel-Details
Als ein Urlaubsgast den Zettel in seinem Zimmer fand, ekelte er sich. 1
"The Beach" wird geschlossen
Korallensterben "The Beach" wird geschlossen
Der Traumstrand wurde durch den DiCaprio-Blockbuster weltberühmt. 2
Schönste Insel der Welt gesperrt
Für Touristen Schönste Insel der Welt gesperrt
Die Menschen, die vom Tourismus leben, sind wegen der Entscheidung schockiert. 3
Die besten Airbnb-Unterkünfte Österreichs
Bewertungen Die besten Airbnb-Unterkünfte Österreichs
Die Vermietungsplattform wertete Buchungen in ganz Österreich aus. 4
Das ist uns im Urlaub am wichtigsten
Aktuelle Studie Das ist uns im Urlaub am wichtigsten
87 Prozent der Österreicher planen heuer eine Reise. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.