Sonderthema:

Indien

Indien

Indien

Auf Palasttour in Rajasthan

Indien ist zu groß für eine Reise. Doch für den Erstkontakt mit der größten Demokratie der Welt sollte man am besten die Maharaja-Tour durch Rajasthan wählen. Denn auf der Fahrt zu den alten Mogul-Städten können Reisende die beeindruckenden Paläste bestaunen – und in manchen, etwa in Jaipur, auch darin übernachten. Indien-Einsteigern seien dabei dringend geführte Rundreisen empfohlen, die alle der klassischen Palast-Route folgen:

Start am Taj Mahal
Die klassische Indien-Entdeckungsreise beginnt in Agra, knapp 200 Kilometer von Delhi entfernt, am wohl berühmtesten Bauwerk Indiens, dem Taj Mahal. Das Mausoleum, das Shah Jahan 1631 für seine geliebte Frau ganz in weißem Marmor errichten ließ, gilt als unumstößliches Symbol der ewigen Liebe.

Indiens erstes Palasthotel
Die nächste Station ist Jaipur, die Hauptstadt der Provinz Rajasthan. Der 1835 als Jagdschloss erbaute Palast ist seit 1957 Indiens erstes Palasthotel, das als „Raj Palace“ 2007 als ,World’s Leading Heritage Hotel' ausgezeichnet wurde. Unbedingt besichtigen sollte man auch Fort Amber, zu dem man auch stilvoll am Rücken eines Elefanten reiten kann. Eine Rundfahrt durch die „rosarote Stadt“, wie Jaipur auch wegen der Farbe der Häuser genannt wird, mit dem Highlight: dem „Palast der Winde“. 40 Kilometer außerhalb von Jaipur wartet mit dem Palast von Samode ein weiteres Indien-Kleinod auf seine Entdeckung. Im mit Ornamenten überhäuften Gebäude finden sich lediglich 43 Zimmer, aber viele romantische Innenhöfe und reich verzierte Türme.

Die blaue Stadt
Nach der „rosa“ Stadt Jaipur lockt die „blaue“ Stadt Jodhpur mit der Mehrangarh-Festung. Durch die bergige Landschaft geht es dann Richtung Udaipur, wo der Stadtpalast mit seinen berühmten „Pfauen-Mosaiken“ ein absolutes Highlight ist. Und im Jagdish-Tempel, der größten Tempelanlage der Stadt, können sich Reisende auf die Spuren des Hinduismus begeben.

Ebenfalls nicht versäumen sollte man auch den Palast von Deogarh, einer mittelalterlichen Burg auf einem 800 Meter hohen Berg, mit unzähligen Treppen, Kuppeln und Dachterrassen.

Die schönsten Rajasthan-Rundreisen

Durchs Land der Könige
16 Tage Flugreise, im Doppelzimmer, von 8.8.–23.8., von Delhi über Bikaner, Jaisalmer, Jodhpur, Udaipur, Deogar und Agra. Inklusive aller Eintrittsgebühren ab 1.995,- Euro/Person (Raiffeisen Reisen)

Im Land der Maharajas
9-Tages-Reise mit allen Highlights in Delhi, Agra, Jaipur und Mandawa. 24.10.–1.11., ab 1.590,- Euro/Person, Verkehrsbüro

Luxusrundreise Rajasthan
10-Tages-Rundreise durch Rajasthan mit Übernachtung in den berühmten Luxushotels Oberoi Maidens in Delhi, The Trident in Agra, Taj Hari Mahal in Jaipur und The Trident in Udaipur. 1.740,- Euro/Person, bei Jumbo Touristik

Rajasthan-Impressionen
14-tägige Rundreise mit allen Rajasthan-Highlights. Ab 2.214 Euro, bei Studiosus und Marco Polo Reisen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 3
Best of the World: Wien eine der Top-Städte
Auszeichnung Best of the World: Wien eine der Top-Städte
Der "National Geographic Traveler" kürt WIen zu einer Must-see-Destination 2018. 4
Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Tourismus Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Grünes Licht für Bau von neuem Hafen am Festland. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.