Außenministerium warnt Griechenland-Urlauber

Grexit droht

Außenministerium warnt Griechenland-Urlauber

Griechenland steuert ungebremst auf eine Staatspleite zu. Kann man jetzt noch in Griechenland Urlaub machen? ÖSTERREICH hat die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Cash is King
    Das österreichische Außenministerium warnt alle Reisenden, dass es an Bankomaten zu Engpässen bei Bargeld kommen kann: „Touristen sollen sich über aktuelle Entwicklungen informieren.“ Urlauber sollen auf alle Fälle genug Euros in bar mitnehmen, am besten in kleinen Scheinen. Denn Geldwechseln wird nicht mehr möglich sein, wenn es kein Geld mehr gibt. „In Griechenland kann es im Falle von Barabhebungen bei Geldinstituten zu längeren Wartezeiten und Engpässen kommen. Auch Bankomaten können unter Umständen nicht immer ausreichend mit Bargeld versorgt sein“, so das Ministerium in einer Aussendung. Österreich steht mit der Warnung nicht alleine da: Auch das deutsche Auswärtige Amt hat eine sehr ähnliche Empfehlung abgegeben.
  • All-inclusive
    Wer eine All-inclusive-Reise gebucht hat, muss sich hingegen weniger Sorgen machen: Der Urlaub ist ja bezahlt – und im Ernstfall muss man außerhalb des Hotels ohnehin kaum Geld ausgeben.
  • Streikchaos
    Wenn der Staat keine Löhne mehr zahlen kann, kann es zu Streiks und Chaos kommen. Allerdings nur in großen Städten – am Strand ­bekommt wahrscheinlich keiner etwas davon mit.
  • Dennoch – Hellas-Urlaub boomt
    Die Österreicher lassen sich aber auch von der Krise nicht abschrecken: 300.000 machen heuer Urlaub in Griechenland.

 

VIDEO: Tunesien unter Schock nach Attentat

Video zum Thema Tunesien unter Schock nach Attentat

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 1
Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Besuchsverbot Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Die Behörden lassen seit Donnerstag keine Touristen mehr an Land. 2
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 3
Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Kalender-Trick Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Frühsommer verwöhnt uns. Im Mai haben Sie die Chance auf besonders viele freie Tage. 4
Der Europa-Park im Sommer 2018
Highlights Der Europa-Park im Sommer 2018
Deutschlands größter Freizeitpark sorgt auch bei uns für Urlaubsstimmung. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at