Bad Gleichenberg pflegt alte Bräuche

Advent wie damals

© Bad Gleichenberg Tourismus

Bad Gleichenberg pflegt alte Bräuche

Lust auf eine Zeitreise? Zurück in die Advent-Zeit unserer Urgroßeltern, die bei Kerzenschein für ihre Liebsten Geschenke bastelten. Mit dem "Sternderlzug" geht es - heuer auch erstmals ab Graz - stimmungsvoll in eine Weihnachtswelt abseits von Hektik, lauter Musik und greller Beleuchtung. "Ankommen" im Kurpark von Bad Gleichenberg bedeutet Innehalten und die stillste Zeit des Jahres - im wahrsten Sinne des Wortes - genießen.

Alte Währung für Selbstgebasteltes
Nur mit Kerzen, Fackeln und Feuerschalen kommt man hier aus. Jagdhorn-Bläser lassen sanft weihnachtliche Weisen erklingen. Aus den Kinder-Bastelstuben duftet es nach Keksen, in den Adventhütten bestaunen die Besucher klassisches Kunsthandwerk und Selbstgebasteltes. Die Kulisse für diesen nostalgischen Adventmarkt bildet der Kurpark von Bad Gleichenberg. Der Kurort des Steirischen Thermenlandes hat sich ganz dem Advent "wia's früahrer wor" verschrieben. Kutschenfahrten gehören ebenso dazu wie Speisen und Getränke aus Großmutters Küche (auf Alkohol wird auf allen Veranstaltungen verzichtet), die sogar mit "Schillingen" bezahlt werden können.

Krippe in Überlebensgröße

Der Bad Gleichenberger Advent wird am 27. November 2010 um 16.30 Uhr eröffnet. Diesjähriger Höhepunkt ist die Enthüllung der großen, aus Holz geschnitzten "Krippe im Kurpark". Die überlebensgroßen Figuren wurden vom jungen heimischen Bildhauer Thomas Rauch in Szene gesetzt.

Bis zur Schlussveranstaltung am 19. Dezember 2010 lockt der Bad Gleichenberger Advent "wia's früahrer wor" mit besinnlichen Programmpunkten wie etwa dem "Kripperl anschaun" im Kurpark, Laternen-Spaziergängen, Musikabenden, Ausstellungen oder dem 2,5 Kilometer langen Kripperlweg, auf dem rund 20 Krippen zu bewundern sind.

Mehr Infos: www.bad-gleichenberg.at/advent

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Das sind die gefährlichsten Flughäfen der Welt
Pilot packt aus Das sind die gefährlichsten Flughäfen der Welt
Ein österreichischer Flughafen ist unter Piloten besonders gefürchtet. 1
Kommt Mittelsitz-Revolution im Flugzeug?
Genial Kommt Mittelsitz-Revolution im Flugzeug?
Mit einem einfachen Trick soll Fliegen künftig komfortabler werden. 2
Diese sechs Dinge sollten sie NIE vor dem Fliegen essen
Achtung! Diese sechs Dinge sollten sie NIE vor dem Fliegen essen
Um gewisse Lebensmittel sollte man vor dem Gang ins Flugzeug einen großen Bogen machen. 3
Darum wird der Pass am Flughafen nicht kontrolliert
Flugreisende verunsichert Darum wird der Pass am Flughafen nicht kontrolliert
Trotz Terrorgefahr muss man sich bei Flugreisen nur selten ausweisen. 4
Hotel will Nacktfotos seiner Gäste
Skurril Hotel will Nacktfotos seiner Gäste
Bei der kuriosen Aktion winkt ein Gratis-Aufenthalt in dem Hotel. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.