Biertester oder Haizähler in Australien

Arbeit gesucht?

© dpa/Getty Images/Getty Seaworld

Biertester oder Haizähler in Australien

Auf der Suche nach Arbeitskräften versucht ein australischer Bundesstaat gelangweilte Briten mit exotischen Jobs zu locken. Biertester, Haizähler, Koalafänger oder Känguruhkotsammler stehen auf der Liste der freien Stellen, die Südaustralien über einen Vermittler in London anbietet. "Wir bieten eine echte Chance, einmal von allem loszukommen", sagte der Londoner Vermittler Bill Muirhead. Südaustralien biete das ideale Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit, wirbt der Staat. Dies stehe "im starken Kontrast zu den langen Arbeitszeiten, hohen Steuern und steigendem Rentenalter in Großbritannien".

Arbeits-Urlaub
Während Großbritannien sich mit Mühe aus einer langen Rezession herausquält, hat Australien sich als einzige westliche Volkswirtschaft ohne jegliche Schrumpfung aus der Weltfinanzkrise gerettet. "Südaustralien bietet spannendere Arbeits- und Reisemöglichkeiten als jeder andere Ort auf der Welt." Bewerben dürfen sich Briten zwischen 18 und 30 Jahren, die mit einem kombinierten Arbeits-Urlaubs-Visum einreisen dürfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 4
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen