Darüber ärgern wir uns im Urlaub am meisten

Beschwerde-Hitliste

© Holidaycheck.de

Darüber ärgern wir uns im Urlaub am meisten

Eigentlich sollte es ja die schönste Zeit des Jahres werden, aber manchmal gibt es Dinge, die einem so richtig den Urlaub vermiesen: Unfreundliches Personal oder schmutzige Zimmer - worüber ärgern Sie sich im Urlaub? HolidayCheck.de hat mehr als 1 Million Hotelbewertungen dieser Reisesaison ausgewertet. Die Überraschung: Russische Gäste sind nicht mehr unter den Top-Ten-Beschwerdegründen.

Schmutz, Schimmel, Staub
Demnach störten sich Urlauber am meisten an Schmutz, Schimmel und Staub. Mangelnde Sauberkeit der Zimmer ist die Nummer Eins der Liste. Auf Platz zwei landet die schlechte Hotelausstattung: Die Gäste kämpften vor allem mit kaputten Steckdosen und verschlissenen Matratzen. Auf Platz drei folgt der Erholungskiller Lärm: Zu laute Musik, stark befahrene Straßen sowie Baustellen nervten viele Urlauber.

Ekel-Essen
Unfreundliches Personal und ekelerregendes Essen landen auf den Plätzen vier und fünf. An sechster Position sind andere Gäste als Störfaktoren. Überraschend in diesem Jahr: Speziell russische Gäste sind nicht mehr im Ranking. Mit denen scheinen sich die meisten Urlauber mittlerweile arrangiert zu haben. Neu auf Rang sieben: kinderunfreundliche Hotels.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Urlaub: Wo man (nicht) sicher ist
Terror-Angst Urlaub: Wo man (nicht) sicher ist
Welche Länder heuer als gefährlich gelten – und was die Urlaubsalternativen sind. 1
Diese Trauminsel könnte für 60 Euro Ihnen gehören
Irre Verlosung Diese Trauminsel könnte für 60 Euro Ihnen gehören
Für den Spottpreis von rund 60 Euro könnte sich der Traum von der Südsee erfüllen. 2
In 8 Minuten von Wien nach Bratislava
Mit 1.200 km/h im Hyperloop! In 8 Minuten von Wien nach Bratislava
Hyperloop in Österreich: Wie ein Flugzeug. Nur ohne Flügel und in einer Röhre. 3
Worauf Türkei-Urlauber jetzt achten müssen
Ausnahmezustand Worauf Türkei-Urlauber jetzt achten müssen
Erdogan verhängt den Ausnahmezustand – die Folgen für Touristen. 4
So bekommen Sie ein Upgrade in die Erste Klasse
5 einfache Tricks So bekommen Sie ein Upgrade in die Erste Klasse
Ein Insider verrät, wie es mit einem Upgrade klappen könnte. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.