Darüber ärgern wir uns im Urlaub am meisten

Beschwerde-Hitliste

© Holidaycheck.de

Darüber ärgern wir uns im Urlaub am meisten

Eigentlich sollte es ja die schönste Zeit des Jahres werden, aber manchmal gibt es Dinge, die einem so richtig den Urlaub vermiesen: Unfreundliches Personal oder schmutzige Zimmer - worüber ärgern Sie sich im Urlaub? HolidayCheck.de hat mehr als 1 Million Hotelbewertungen dieser Reisesaison ausgewertet. Die Überraschung: Russische Gäste sind nicht mehr unter den Top-Ten-Beschwerdegründen.

Schmutz, Schimmel, Staub
Demnach störten sich Urlauber am meisten an Schmutz, Schimmel und Staub. Mangelnde Sauberkeit der Zimmer ist die Nummer Eins der Liste. Auf Platz zwei landet die schlechte Hotelausstattung: Die Gäste kämpften vor allem mit kaputten Steckdosen und verschlissenen Matratzen. Auf Platz drei folgt der Erholungskiller Lärm: Zu laute Musik, stark befahrene Straßen sowie Baustellen nervten viele Urlauber.

Ekel-Essen
Unfreundliches Personal und ekelerregendes Essen landen auf den Plätzen vier und fünf. An sechster Position sind andere Gäste als Störfaktoren. Überraschend in diesem Jahr: Speziell russische Gäste sind nicht mehr im Ranking. Mit denen scheinen sich die meisten Urlauber mittlerweile arrangiert zu haben. Neu auf Rang sieben: kinderunfreundliche Hotels.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
London bekommt Blowjob-Café
Irre London bekommt Blowjob-Café
Ein findiger Geschäftsmann will eine Markennische entdeckt haben. 1
Das sind die günstigsten Traum-Strände der Welt
Ranking Das sind die günstigsten Traum-Strände der Welt
Wer bei seinen Strand-Ferien aufs Budget achten muss, sollte hierhin. 2
Lokal bietet Abendessen für 2 Mio Dollar
Irre Lokal bietet Abendessen für 2 Mio Dollar
Das Restaurant lädt zum "unvergesslichen Geschmackserlebnis". 3
Das ist die höchste Glasbrücke der Welt
China Das ist die höchste Glasbrücke der Welt
Die 430 Meter lange und sechs Meter breite Brücke führt über einen Canyon 4
Urlaubs-Bilanz: 5 Millionen waren weg
Österreich als Gewinner Urlaubs-Bilanz: 5 Millionen waren weg
Wo die Österreicher diesen Sommer Urlaub gemacht haben. Und was heuer anders ist. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.