Sonderthema:
Das sind die Hotspots des Karnevals

Faschingszeit

Das sind die Hotspots des Karnevals

Heiße Rhythmen, heiße Temperaturen und schrille Kostüme: Einmal im Leben sollte man beim Karneval in Rio de Janeiro dabei sein. Am Fuße des Zuckerhuts, an der weltberühmten Copacabana ziehen vom 8. bis 11. Februar die Sambaschulen durch die Straßen. Auch dieses Jahr wieder in megaknappen Glitzerkostümen. Nützliche Infos unter www.rio-carnival.net, Flüge von Wien über Frankfurt.

Teneriffa
Wem Rio zu weit ist, der sollte den Karneval auf Teneriffa besuchen – Nummer zwei der närrischen Hotspots. In der Hochburg Santa Cruz verwandeln sich die Straßen zu einem Schauplatz schillernder Kostüme. Heuer steht die Veranstaltung ­unter dem Motto des indischen Filmgenres „Bollywood“. Tipp: Das Jardín de la Paz, ein exklusives Resort mit zwölf Zimmern, ist über www.airtours.at zu buchen.

Närrisches Treiben auf Zypern und in Kroatien
Eine Bucht als Bühne: Vor wenigen Tagen startete der Karneval in der Kvarner Bucht in Kroatien. Zwischen zwischen Opatija und Novi Vinodolski, von der Insel Rab bis Cres und Losinj wird auf Umzügen und mit fantasievollen Kostümen ab jetzt durchgefeiert. Infos und Termine unter www.kvarner.hr

Frühlingshafte Temperaturen und eine lange Faschingstradition finden Sie auf Zypern: Zwei Wochen lang feiert man hier ausgelassen auf den Straßen und in Tavernen. Zentrum der ausgelassenen Feiern zur „fünften Jahreszeit“ ist ­Limassol. Karnevals-Angebote: www.airtours.at

Umzug in Venedig
Feiern in der Lagune. Mit dem Vaporetto zum närrischen Treiben: In keiner anderen Stadt der Welt findet ein größerer Ball der Masken statt als in Venedig. Zehn Tage dauert das bunte Treiben, das eine Zeitreise in das Rokoko darstellt – Höhepunkt ist der Engelsflug am Aschermittwoch. Anreise: Direktflüge mit AUA oder Nachtzug ÖBB. Hotels sollte man jetzt buchen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 3
Best of the World: Wien eine der Top-Städte
Auszeichnung Best of the World: Wien eine der Top-Städte
Der "National Geographic Traveler" kürt WIen zu einer Must-see-Destination 2018. 4
Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Tourismus Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Grünes Licht für Bau von neuem Hafen am Festland. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.