Das sind die skurrilsten Gästewünsche

Forbes-Liste

Das sind die skurrilsten Gästewünsche

Der Gast ist König! Nicht immer haben es Hotelangestellte mit ihren Gästen leicht. Besonders Stars und Sternchen haben manchmal die schrägsten Sonderwünsche. Und was machen die braven Mitarbeiter? Sie setzen alle Hebel in Bewegung um die "königlichen Gäste" nicht zu verärgern.

Sonderwünsche
Egal ob es sich um Fliegen für Haustiere fangen, einen iPhone-Crashkurs oder ein Basketball-Spielfeld mitten im Hotelballsaal handelt - es gibt Hotels, in denen auch die exzentrischsten Sonderwünsche prompt erfüllt werden. Besondere Gäste haben eben einfach besondere Wünsche.

Das Magazin Forbes hat eine Liste der skurrilsten Gästewünsche herausgebracht. Das sind sie:

- Grace Bay Club (Karibik): Ein betuchter Gast suchte mitten in der Nacht nach einem Geburtstagsgeschenk für seine Frau. Der Concierge setzte alle Hebel in Bewegung um den vergesslichen Ehemann nicht blöd dastehen zu lassen. Er organisierte einen Flughafenangestellten, der den Gast in ein Schmuckgeschäft in der Duty-free-Zone begleitete. Der Besitzer machte ein gutes Geschäft: 8.000 Euro ließ der gute Ehemann liegen.

- Ritz-Carlton (Chicago): Am Abend vor einem Spiel gegen die Chicago Bulls, beschloss die Basketball-Mannschaft "New York Knicks", dass sie am nächsten Morgen noch dringend ein Probespiel brauchten. Das Personal des Hauses musste im Hotelballsaal ein Spielfeld improvisieren. Sie klebten in den frühen Morgenstunden mit Klebeband ein Spielfeld auf den Teppich.

- Ritz-Carlton (New York): Ein weiblicher Popstar war mit seinem neuen iPhone überfordert und suchte Hilfe beim Personal. Der Chef-Concierge schickte einen Angestellten in das nächste Apple-Geschäft, wo er eine iPhone-Einführung bekam. Danach gab er sein erlerntes Wissen der Sängerin in einem Crashkurs weiter.

- Four-Seasons-Hotel (Texas): Für den Heiratsantrag an seine Angebetete hatte sich ein Gast etwas ganz besonderes einfallen lassen. In einem Heißluftballon wollte er vor der Frau seiner Träume auf die Knie fallen. Leider hatte er die Rechnung ohne seine Zukünftige gemacht. Die Dame hatte panische Angst vorm Fliegen. Der Mann wendete sich verzweifelt an das Hotelpersonal. Die Lösung: Nach einem romantischen Dinner kamen die beiden Turteltäubchen ins Hotelzimme zurück, wo schon ein roter Mini-Heißluftballon schwebte. Seine Fracht: der Verlobungsring. Die Angebetete sagte "Ja":

- Meurice-Hotel (Paris): Mit sehr ausgefallenen Wünschen hielt Salvador Dali das Personal ganz schön auf Trab. Einmal forderte er frisch gefangene Fliegen und Käfer als Futter für seine beiden Ozelots. Ein anderes Mal bat er um eine Herde Schafe, auf die er mit Platzpatronen schießen wollte. Dieser Wunsch wurde nicht erfüllt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 1
Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Besuchsverbot Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Die Behörden lassen seit Donnerstag keine Touristen mehr an Land. 2
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 3
Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Kalender-Trick Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Frühsommer verwöhnt uns. Im Mai haben Sie die Chance auf besonders viele freie Tage. 4
Der Europa-Park im Sommer 2018
Highlights Der Europa-Park im Sommer 2018
Deutschlands größter Freizeitpark sorgt auch bei uns für Urlaubsstimmung. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum