Die teuersten Hotel-Extras der Welt Die teuersten Hotel-Extras der Welt Die teuersten Hotel-Extras der Welt Die teuersten Hotel-Extras der Welt Die teuersten Hotel-Extras der Welt

Luxus pur

© sxc

© rts

 

 

© ap

Die teuersten Hotel-Extras der Welt

Wenn Ihnen die Getränke aus der Minibar schon zu teuer sind, dann werden Sie bei diesen Hotel-Extras große Augen machen. Das sind die teuersten "Luxus-Zuckerln" der Welt. Leistbar nur für Superreiche!

Teures Futter
Wer gerne exklusiv speist, kann das in Sri Lanka tun. Hier gibt es das teuerste Dessert der Welt. 14.500 Dollar verlangt das Fortress Hotel in Koggala für seine Zabaione-Creme mit goldenen und silbernen Blättern und einem Aquamarin. Das wohl teuerste Frühstück der Welt wird in New York serviert. Im Hotel "Le Parker Meridien" steht ein Omelette für 1.000 Dollar auf der Speisekarte. Das "Zillion Dollar Frittata" besteht aus sechs Eiern, einem Hummer und 280 Gramm Sevruga-Kaviar. Das Omelette wurde bisher 12 mal bestellt.

Teurer Cocktail
Luxus pur! Der teuerste Cocktail der Welt kann in Dubais Nobelhotel Burj al Arab genossen werden. 27.321 heißt das Luxusgetränk. Die Zahl steht für den Preis in der Landeswährung Dirham, umgerechnet sind das 4.690 Euro. Was steckt drinnen? Ein 55 Jahre alter Whiskey aus der limitierten Lalique-Edition wird mit Dried Fruit Bitter Und Maracujazucker gemixt. Serviert wird der 27.321 in einem Glas Baccarat-Kristall mir 18-karätiger Goldverzierung und Burj-al-Arab-Gravur auf Eiswürfeln aus schottischem Nobelwasser. Zwei dieser Luxus-Cocktails wurden bereits verkauft. Jeder Käufer erhält ein namentliches und nummeriertes Zertifikat. Insgesamt werden nur zehn Stück des 27.321 verkauft. Also schnell zugreifen!

Luxus-Burger
Im Restaurant Fleur de Lys des Luxushotels Mandalay Bay in Las Vegas wird laut bild.de der teuerste Burger der Welt serviert. Zutaten: japanisches Kobe-Rind, Stopfleber und schwarze Trüffel. Der Preis für den "Fleurburger 5000": 3220 Euro. Wer's braucht...

Luxus-Tee
Auch Tee kann luxuriös getrunken werden. Der Luxus-Darjeeling steckt in einem Teebeutel, der mit 280 Diamanten besetzt ist. Die "Teeschnur" ist aus Weißgold. Schlürfen kann man den Tee im Hotel Kempinski Djibouti Palace in Dschibuti – für schlappe 9000 Euro.

Luxus-Bad
Im Hotel Victor in Miami Beach kann man sich das teuerste Bad der Welt gönnen. Die Badewanne wird mit 1000 Litern Evian aufgefüllt. Das Plantsch-Vergnügen kostet 3230 Euro. Ob es schöner macht wissen wir nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 4
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen