Sonderthema:
Die teuersten Hotelstädte der Welt

Gesalzene Preise

Die teuersten Hotelstädte der Welt

Im Frühling boomen Städtetrips. Der spontane Kurzurlaub kann aber schnell die Urlaubskasse sprengen. Das sind die teuersten Hotelstädte der Welt.

Moskau auf Platz 1
Auf dem ersten Platz liegt unangefochten Moskau. Im Schnitt muss man hier 329 Euro für ein Hotelzimmer locker machen. Luxushotels kosten natürlich noch um einiges mehr. Bereits zum dritten Mal führt die russische Stadt das Ranking an. Seit 2004 sind die Hotelpreise in Moskau um 93 Prozent gestiegen.

London und Paris auch teuer
Auch die beliebten Touristenmetropolen London, Paris und New York gehören nach wie vor zu den zehn teuersten Hotelstädten der Welt.

Durchklicken! Das sind die teuersten Städte der Welt:

slideshowsmall

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Die sichersten Airlines der Welt
Ranking Die sichersten Airlines der Welt
Die heimische AUA landete auf Platz 39 der weltweit 100  größten Fluglinien 1
Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Pläne Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Ein Einheimischer sieht darin eine gigantische touristische Chance. 2
Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Zu viele Koffer Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Die Passagiere reisen mit zu viel Handgepäck. Die Airline reagiert. 3
Kindertherme Bad Waltersdorf zeigt Herz
Geschenk Kindertherme Bad Waltersdorf zeigt Herz
Kinder des SOS-Kinderdorfs Pinkerfeld waren herzlich eingeladen. 4
2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Plus 25% Buchungen 2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Anlässlich der großen Ferienmesse: Die großen Trends für den kommenden Sommer. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.