Die teuersten Städte für Touristen

Ranking

Die teuersten Städte für Touristen

Oslo, London und Kopenhagen sind für Touristen die teuersten Städte der Welt. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Preise und Löhne" der Schweizer UBS-Bank. Einen erheblichen Preisanstieg gab es in der irischen Hauptstadt Dublin, die sich im Ranking auf dem vierten Rang befindet. Wien liegt auf dem 10. Platz der Liste.

Teures Shopping in London
Andere Reiseziele, die für ihre hohen Preise berüchtigt sind, haben hingegen Ränge verloren, so die Studie. Die US-Metropole New York belegt den 18. Platz im Ranking und ist damit preiswerter als etwa Luxemburg, Lyon oder Frankfurt. Das Einkaufen sei für Touristen in London momentan um 26 Prozent teurer als in New York, so die Studie. Die teuerste Stadt Asiens ist laut Studie nach wie vor Tokio, gefolgt von Seoul, Singapur und Hongkong.

Preiswerte Reiseziele
Ein preiswertes Ziel für Touristen, denen ein geringes Reisebudget zur Verfügung steht, sind Städte in Südasien und Südamerika, so die Studie. Am Ende des Rankings befinden sich die indische Stadt Mumbai, gefolgt vom argentinischen Buenos Aires. Schlusslicht der Rangliste ist die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Trick für mehr Platz Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Wollen Sie wirklich am Fenster sitzen? Beim nächsten Flug sollten Sie Ihre Entscheidung überdenken. 1
Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Gefährlich? Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Viele Menschen nutzen die Flugdauer gerne für ein kleines Schläfchen. 2
Urlaub so billig wie nie
Preiskampf bei Flügen Urlaub so billig wie nie
Das wird ein Super-Sommer: Die Preise für Urlaube sind derzeit stark am Sinken. 3
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 4
Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Tiere auf dem Rückzug Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Weder die Verantwortlichen noch die meisten Badegäste machen sich allzu große Sorgen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum