Ein Stück der USA entdecken

Kalifornien

Ein Stück der USA entdecken

Reisen in die USA haben Hochsaison. Und nicht nur wegen des günstigen Dollarkurses. Ein Langstreckenflug über den Atlantik lohnt sich nicht für einen Kurztripp. Für einen längeren Aufenthalt eignet sich die Urlaubszeit daher am besten. Flüge sind daher bereits Mangelware, doch Reiseveranstalter haben noch Kontingente und Packages zur Verfügung (Nähere Info: Tel. +43/(0)7245/20700).

Vielfalt
Die Westküste der USA bietet sich auch von Frühjahr bis in den Spätherbst für eine Rundreise an. Selbst im Sommer ist es in Kalifornien nie so drückend schwül wie an der Ostküste.
Um Kalifornien wirklich kennenzulernen, braucht man Zeit, denn der Goldene Staat ist ein Land der Gegensätze: Sanfte Hügellandschaften und toskanisch anmutende Weinberge im Nappa Valley gehören zum kalifornischen Puzzle ebenso wie grandiose Granitklippen im Kings Canyon Nationalpark nördlich von Sequoia, atemberaubend schöne Wüstenlandschaften nahe dem grünen Palm Springs oder idyllische Sonnenstrände in Orange County. Selbst schneebedeckte Berggipfel und dampfende Schwefelquellen sind im dritt­größten Staat der USA anzutreffen.

Der Süden
Die meisten Besucher kommen über die Flughäfen von Los Angeles und San Francisco ins Land, doch Kalifornien auf die beiden Mega-Citys zu reduzieren, wäre falsch. Dafür hat der mit 30 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste Staat zu viel zu bieten.
Kalifornien lässt sich auch von „unten nach oben“ erobern. Manchmal ist es leichter, einen Flug nach San Diego zu buchen. Von hier aus geht es über die Küstenstraße am Pazifik entlang nach La Jolla und in die Missionsstadt San Juan Capistrano. Reicht die Zeit, dann lohnt es sich, hier einige Tage zu verbringen und einen Abstecher nach Santa Catalina Island zu machen. Gönnen Sie sich mindestens einen Tag, um den Charme Catalinas zu entdecken. Ohne Umwege oder Stopps lässt sich Los Angeles von San Diego aus in etwa drei Stunden erreichen.

Highlight
Los Angeles besteht eigentlich aus 80 (!) verschiedenen Städten. Die meisten Besucher sehen nur Downtown, Hollywood, Beverly Hills, Bel Air und Westwood sowie die Strände von Santa Monica, Palos Verdes und Long Beach. Ein Must: der legendäre Venice Beach. Setzen Sie sich in die Lobby im „­Loews Santa Monica Beach Hotel“ (1700 Ocean Avenue) und genießen Sie den Ausblick auf den Pazifik. Auch das ist L.A.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
"Alovera Beach" Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
Ein 15.000 Quadratmeter großer Sandstrand soll die Gäste in die Anlage locken. 3
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 4
Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Deutschland Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Die Anzahl der toten oder verletzten Tiere ist weiterhin unbekannt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.