"> Eine italienische Reise
Eine italienische Reise

Schöner Süden

Eine italienische Reise

Am Ende des Stiefels zeigt sich Italien von seiner leidenschaftlichsten Seite, denn in Neapel und Palermo gehen die Uhren anders als in Rom. Essen, lieben, leben: Italien steht für Genuss und Sinnlichkeit. Und das gilt besonders für den Süden von Österreichs liebstem Nachbarland. Das Dolce Vita der oberen Adria bekommt am Ende des Stiefels barocke Klänge: kulturhistorische Denkmäler und eine atemberaubende Natur treffen auf exzellente Kulinarik und pulsierende Städte. Ein für viele Italien-Fans noch unentdeckter Geheimtipp ist der Südosten der Apenninen-Halbinsel. Apulien, der Absatz des Stiefels, besticht durch jahrhundertealte Olivenhaine und eine der längsten Küsten Italiens mit feinsandigen Stränden und grandiosen Felsformationen. Tipp: Alberobello mit seinen Rundbauten gehört zum Weltkulturerbe der Unesco.

Spitze des Stiefels
Bilderbuchstrände finden sich auch am südlichsten Zipfel Italiens. Doch das Urlaubs­paradies Kalabrien hat noch mehr zu bieten: Romantische Wälder und Berggipfel inklusive Panoramablick auf das Tyrrhenische und Ionische Meer. Von einer bewegten Vergangenheit zeugen die zahlreichen Ausgrabungsstätten Kalabriens. Tipp: Domizil an der Küste suchen und von da Ausflüge ins Landesinnere starten.

Das Leben ein Traum
Die viertsüdlichste Region des italienischen Festlandes, Kampanien, ist vor allem wegen der Faszination der Amalfiküste bekannt. Hier spielt das Leben in seiner Vielfalt: Capri und Neapel könnten gegensätzlicher nicht sein. Landschaftsbilder, die an atemberaubender Schönheit kaum zu übertreffen sind, wechseln mit antiken Kulturstätten. Ein Besuch am noch immer aktiven Vulkan „Vesuv“ ist ebenso ein Must wie Baden am weißen Strand des „Cilento“, einem der schönsten Landstriche Italiens. Doch nirgends ist das südliche Lebensgefühl so spürbar wie in Neapel: Knatternde Vespas, gestikulierende Neapolitaner und schreiende Markthändler bilden die Kulisse von Italiens lebendigster Metropole. Tipp: Von Ende April bis Anfang Juni finden in Neapel die bekannten „Kulturwochenenden“ statt.

Wo die Erde Feuer legt
Vollgepackt mit Leidenschaft und Hitze, so präsentiert sich Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer. Nur 180 km von Afrika entfernt, verzaubert Italiens südlichster Zipfel mit kilometerlangen Sandstränden, antiken Tempelanlagen, Barockbauten und normannischen Festungen. 40 Prozent aller Reisenden besuchen Sizilien aus kulturellem Interesse, doch in den Städten Catania, Palermo und Taormina kann man auch exzellent essen und shoppen. Und wem das nicht reicht, der besteigt die Schmalspurbahn in Catania und fährt rund um den Ätna. Denn Europas größter Vulkan bietet eine einzigartige Aussicht auf das Mittemeer. Tipp: Sehenswert ist das Taormina Arte Festival im heißen sizilianischen Sommer.

Top-Ziele und Luxus-Hotels im Süden
Angebote
Reiseveranstalter FTI feiert 25-jähriges Jubiläum und verlängert den Frühbucherbonus bis 31. 3.
Kalabrien
1 Woche All Inclusive, Flug und Transfer ab Euro 681.- pro Person: Hotel Garden Resort Calabria Aranci. Flüge ab Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck.
Sardinien/Olbia
1 Woche ÜF, inkl. Flug und Transfer ab Euro 638 pro Person im Mon Repos Hermitage, Flüge ab Wien und Salzburg. www.fti.at
Luxus-Hotels
Zu den Top-Resorts auf Sizilien zählt das Kempinski Hotel Giardino di Costanza. www.kempinski.com/sicily
Bill Clinton steigt in Neapel im Grand Hotel Vesuvio ab: www.vesuvio.it
Luxus in Neapel bieten auch das "Britannique" (www.hotelbritannique.it) und das „Grand Hotel Parker’s“ (E-Mail: ghparker@tin.it). Wichtig: In Italien immer rechtzeitig reservieren!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Das sind die gefährlichsten Urlaubsländer der Welt
Überraschendes Ranking Das sind die gefährlichsten Urlaubsländer der Welt
Diese Destinationen sind für Touristen besonders gefährlich. 1
Darum müssen die Blenden bei der Landung offen sein
Ernster Hintergrund Darum müssen die Blenden bei der Landung offen sein
Das Öffnen der Fensterblenden hat einen wichtigen Grund. 2
5 Geheimnisse übers Fliegen, die Sie schockieren werden
Stewardess verrät 5 Geheimnisse übers Fliegen, die Sie schockieren werden
Über so manches Detail im Flugzeug werden Sie im Unklaren gelassen 3
Das sind die teuersten Städte der Welt
Ranking Das sind die teuersten Städte der Welt
Sie werden nicht glauben, welche Stadt am teuersten ist. 4
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Travel Risk Map So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.