Erfolg für ÖBB SparSchiene: 100.000 Tickets verkauft

Bezahlte Einschaltung

Erfolg für ÖBB SparSchiene: 100.000 Tickets verkauft

Die SparSchiene Österreich der ÖBB ist ein Renner am Markt. Unter dem Motto „Wer zuerst bucht, sichert sich den günstigen Preis“, haben sich seit 1. September 100.000 Bahnkunden ein SparSchiene-Ticket gekauft. Der 100.000ste Kunde bekommt als kleines Dankeschön ein Upgrade  in die exklusive Premium-Class des ÖBB railjet. Die SparSchiene-Tickets sind ausschließlich online erhältlich und müssen mindestens drei Tage vor der Abreise gebucht werden. Der Kunde wählt seinen Wunschzug und erhält somit den besten Preis. Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr - maximal vier - fahren in Begleitung eines Erwachsenen gratis. . Hierfür müssen sie auf dem SparSchiene Österreich-Ticket des Erwachsenen eingetragen sein.

SparSchiene belohnt Frühbucher: Tickets ab 9 ,-
Das SparSchiene Angebot gibt es sowohl für die 2. Klasse, als auch für die 1. Klasse. In der 2. Klasse ist man bereits ab € 9,-, in der 1. Klasse ab € 19,- dabei. So wie bei den internationalen Zügen und auch beispielsweise bei vergünstigten Flugtickets gilt auch hier: Wer zuerst bucht, hat das billigere Ticket. Die Tickets sind kontingentiert, an einen bestimmten Zug gebunden und vom Umtausch/Storno ausgeschlossen. SparSchiene-Tickets für Fahrten nach dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2011, sind seit 24. Oktober erhältlich. Seit Aktionsbeginn Anfang September besuchten rund 260.000 User die Homepage. In der vergangen Woche waren es mehr als 16.000.

Ein Angebot für ganz Österreich
Die Fahrt kann von einem beliebigen Bahnhof Österreichs gestartet werden, und auch das Ziel ist frei wählbar. Wichtig dabei: Zumindest ein ÖBB-Fernverkehrszug (z.B. railjet, ÖBB IC, ÖBB EC, ÖBB ICE) oder ein ÖBB InterCity-Bus muss dabei genutzt werden und die Fahrtstrecke muss länger als 150 km sein. Für kürzere Strecken bieten die ÖBB bewährte Aktionen, wie etwa das Einfach-Raus-Ticket an.

Freie Angebote suchen und einfach buchen!
So bequem kommt man zu den günstigen Tickets: Einfach auf oebb.at eine Fahrplanabfrage machen und für eine beliebige Verbindung „Ticket und Preise“ wählen. Dann erhält man für die gewünschte Relation (z.B. Wien – Linz) alle an diesem Reisetag möglichen Verbindungen mit den verfügbaren SparSchiene-Angeboten aufgelistet.

Mehr Infos zum Thema SparSchiene Österreich gibt es im Internet unter www.oebb.at/de/Reisen_in_Oesterreich/SparSchiene_Oesterreich/index.jsp


Bezahlte Einschaltung

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Experten warnen Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Fast alle Passagiere machen im Flieger diesen Fehler. 1
Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Experte erklärt Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Darum sollten Sie das nächste Mal lieber einen Fensterplatz buchen. 2
Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Ranking Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Mit diesen Reisepässen reist man besonders einfach. 3
Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Enthüllt Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Piloten offenbaren die wahre Bedeutung ihrer „durch die Blumen-Sprache“ 4
Striktere Einreisekontrollen ab Donnerstag
USA Striktere Einreisekontrollen ab Donnerstag
Neue Maßnahmen treten in Kraft. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.