Sonderthema:
Nestlé-Zentrale soll Luxushotel werden

Falkensteiner

Nestlé-Zentrale soll Luxushotel werden

Margareten. „Wenn wir das Okay bekommen, soll das ein Vorzeigehaus werden“, kündigt ein Sprecher der Falkensteiner Hotelgruppe im ÖSTERREICH-Gespräch an. Der Konzern hat einen echten Wiener Schandfleck ins Auge gefasst: die ehemalige Nestlé-Zentrale am Margaretengürtel. Dort könnte in zwei bis drei Jahren ein neues Haus der europaweit erfolgreichen Hotelgruppe seine Pforten öffnen.

Design
Zurzeit stecke man noch in Verhandlungen. Konkrete Pläne gibt es aber schon. Der englische Architekt David Chipperfield soll das Haus designen. Er zeichnet auch für den neuen Peek & Cloppenburg auf der Kärntner Straße verantwortlich. Die Gestaltung des Interieurs soll Star-Designer Yabu Pushelberg übernehmen. Und: Auf keinen Fall wolle man ein Hochhaus hinklotzen.

4 Sterne
Falkensteiner betreibt in Wien bereits zwei Standorte der 4-Sterne-Kategorie: Am Schottenfeld und in der Margaretenstraße. In ganz Österreich gibt es zehn „Filialen“ der Falkensteiner Gruppe. Auch der Neuzuwachs am Gürtel soll ein 4-Sterne-Haus werden. Mit dem neuen Hauptbahnhof liege der Standort in absoluter Top-Lage.

Autor: Ulli Kittelberger
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 3
Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Deutschland Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Die Anzahl der toten oder verletzten Tiere ist weiterhin unbekannt. 4
Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Tourismus Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Grünes Licht für Bau von neuem Hafen am Festland. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.