Werden Sie zum Glamour-Camper

Reisetrend "Glamping"

Werden Sie zum Glamour-Camper

Klarer Sternenhimmel, unberührte Natur, aufregende Abenteuer. Campen per se gehört zu den romantischsten Urlaubsformen – wären da nicht das lästige Insektengekrabbel im Schlafsack, die Gemeinschaftsduschen, das ständige Dosenfutter, die Gefahren beim nächtlichen Austreten und der vorprogrammierte Streit beim Zeltaufbau. Abenteuerlustige Urlauber können jetzt beides haben: Zeltromantik und Luxus pur. Der neue Reisetrend heißt glamouröses Campen, sprich „Glampen“.

Aufwachen in der Savanne
An den schönsten Plätzen der Welt werden derzeit luxuriöse Mega-Zelte mit Designerbädern, Himmelbetten, Kaminen und Internetanschlüssen aufgeschlagen (die schönsten Glamping-Resorts finden Sie unter goglamping.net). So wacht man im Migration Camp in Tansania vor den Weiten der Serengeti auf. Nach Safaris kann man das Dinner entweder auf der eigenen Terrasse oder im Restaurant-Zelt genießen.

Relaxen im Park
Wer in Sydney für einige Tage dem Stadttrubel entfliehen will, sollte sich im nahegelegenen Lane Cove National Park ein Zwei-Mann-Zelt buchen. In einem eigens abgesperrten Areal wartet Natur pur mit dem Komfort eines Parkplatzes, sowie Mini-Spa, Flatscreen und Kingsize-Bett im Zelt.

Der Berg ruft
Hoch über den Gipfeln campt man in Iglu-ähnlichen Zelten – sogenannten Pods – in den Schweizer Alpen. Auf 1.500 Meter Höhe findet man klare Luft, idyllische Bergwelten und absolute Ruhe. Die 15 Whitepods gruppieren sich um ein bezauberndes, aus dem 18. Jahrhundert stammendes Chalet, wo das Frühstück serviert wird. Der Ort ist der optimale Ausgangspunkt für Wanderungen und Skitouren. Bevor man sich abends müde ins Zelt legt, kann man noch ein wenig im Spa relaxen.

Die schönsten Glamping-Plätze
Tandara Luxury (Sydney, Australien)

Das Zelt: Nur einige Kilometer von der Sydney Harbour Bridge entfernt, im Lane Cove National Park, befindet sich eine Luxuszeltstadt, die sich besonders für romantische Stunden zu zweit eignet. Ein Luxus-Badezimmer, ein Flatscreen, ein Kingsize-Bett, Internet und eine traumhafte Terrasse lassen keine Wünsche offen.
Preise:
ein Zwei-Mann-Zelt kostet ab 260 Euro pro Nacht – inklusive Frühstückskorb.
Infos & Buchung: www.lcrtp.com

Serengeti Migration Camp (Tansania, Ostafrika)
Das Zelt:
Das Luxus-Camp am Beginn des Weltkulturerbes Serengeti besteht aus großräumigen Safari-Zelten (ab zwei bis 40 Personen) mit eigenen Terrassen, einem Pool-Bereich und einem eigenen Restaurant. Weiters bietet das Camp Wäsche- und Babysitterservice, sowie einen Safe im Zelt. Gäste haben zahlreiche Möglichkeiten, wie Ausflüge in den Nationalpark oder entlang des Grumeti River, 
sowie Ballon-Safaris.
Preise: auf Anfrage.
Info: www.elewana.com

Whitepods (Schweizer Alpen)
Das Zelt:
Alpiner Zauber auf 1.500 Meter Höhe in den Schweizer Alpen. In Iglu-ähnlichen weißen Zelten, sogenannten „Whitepods”, sorgen ein Holzofen, ein voll ausgestattetes Badezimmer und ein großes Bett für Luxus pur. Die 15 Pods gruppieren sich um ein aus dem 18. Jahrhundert stammendes Chalet. Es ist der perfekte Ort für Wanderungen und Skitouren – fernab des 
Massentourismus.
Frühbucher-Angebot von den Winterurlaub: Wenn Sie jetzt buchen, kostet der Zweimann-Iglu 300 statt 350 Euro pro Nacht.
Buchung:
www.whitepod.com

Autor: Nina Fischer
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Experten warnen Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Fast alle Passagiere machen im Flieger diesen Fehler. 1
Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Experte erklärt Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Darum sollten Sie das nächste Mal lieber einen Fensterplatz buchen. 2
Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Enthüllt Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Piloten offenbaren die wahre Bedeutung ihrer „durch die Blumen-Sprache“ 3
Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Ranking Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Mit diesen Reisepässen reist man besonders einfach. 4
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.