Sonderthema:
Andere Länder, andere Sitten...

Griechenland

Andere Länder, andere Sitten...

Jedes Land hat seine eigenen Bräuche und Traditionen. Die griechischen Traditionen haben entweder einen religiösen oder heidnischen Hintergrund. Viele Griechen sind sehr abergläubig, glauben fest an die Religion und an übersinnliche Kräfte.

joe24

<

Das böse Auge
Das böse Auge oder "Matiasma" kann man bekommen, wenn jemand neidisch auf einen ist. Eine Person, die sich das böse Auge eingefangen hat, fühlt sich körperlich und seelisch nicht gut. Um das Matiasma zu meiden trägt man in Griechenland einen Anhänger: eine kleine blaue Glaskugel mit einem gemalten Auge drauf. Man glaubt, dass blau die Farbe ist, die das böse Auge abwendet, aber man glaubt auch, dass Menschen mit blauen Augen das Matiasma geben. Auch Knoblauch soll gegen das Auge helfen.

Griechisches-FV-Amt_eot-200

Messer
Griechen geben einander nie ein Messer in die Hand, denn man glaubt, dass man sich dann streitet. Darum wird es auf den Tisch gelegt und der andere kann es selber nehmen.

Spucken
Manche Griechen glauben, dass Spucken den Teufel und das Unglück vertreibt. Wenn jemand schlechte Neuigkeiten berichtet (Tod, Unfall usw.) wird gespuckt.

Dienstag, der 13.
In Griechenland gilt Dienstag, der 13. als Unglückstag.

"Piase kokkino" (berühre Rot)
Wenn man dasselbe sagt, hört man meistens: "piase kokkino". Beide Personen müssen nun etwas Rotes berühren. Die Griechen glauben, dass es ein schlechtes Zeichen für die Freundschaft ist, wenn man gleichzeitig etwas sagt.

Brot
In Dörfern wird das Brot als ein Geschenk Gottes betrachtet. Vor dem Schneiden werden mit einem Messer drei Kreuze auf das Brot gemacht.

Namenstag
In Griechenland ist der Namenstag wichtiger als der Geburtstag und wird mit Familie und Freunden gefeiert.

Verlobung
Der Mann muss beim Vater der zukünftigen Braut um die Hand anhalten. Wenn dieser zustimmt, werden von einem Priester die Verlobungsringe gesegnet.

Hochzeit
In einigen Regionen gibt der Vater der Braut seiner Tochter und seinem Schwiegersohn ein eingerichtetes Haus als Hochzeitsgeschenk. Beim Isaia-Tanz (nach der Trauung), werfen die Gäste dem Paar Reis und Mandelbonbons zu.

Taufe
Der Tag der Taufe ist einer der wichtigsten im Leben der griechisch-orthodoxen. Sie findet ungefähr ein Jahr nach der Geburt des Babys statt. Bei der Taufe ist das Baby unbekleidet und nur in ein weißes Handtuch eingewickelt. Der Pfarrer taucht das Baby dreimal im gesegneten Wasser ein und spricht den gewählten Namen aus. Das Baby empfängt die heilige Kommunion mit "Myrte" (gesegnetes Olivenöl), die Babykleidung und eine goldene Halskette mit einem goldenen Kreuz.

Sirtaki
Der Sirtaki ist ein Kunsttanz, der im Gegensatz zu den meisten griechischen Volkstänzen nicht bei gefassten Händen im offenen Kreis getanzt wird, sondern in der Reihe, wobei die Tänzer ihre Arme über die Schultern der Nachbarn legen.

Top-Angebote

3* Studios Poros - KEFALONIA
474x242-studios_poros
Abflüge 25. Juni, 2. Juli 2010
1 Woche um 349 Euro

Hier klicken für mehr Information


4*+ Kivitos Hotel - SKIATHOS
474x242-kivotos_1
26. Juni - 17. Juli ab Wien
1 Woche mit Halbpension um 599 Euro

Hier klicken für mehr Information

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Pläne Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Ein Einheimischer sieht darin eine gigantische touristische Chance. 1
Die sichersten Airlines der Welt
Ranking Die sichersten Airlines der Welt
Die heimische AUA landete auf Platz 39 der weltweit 100  größten Fluglinien 2
Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Zu viele Koffer Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Die Passagiere reisen mit zu viel Handgepäck. Die Airline reagiert. 3
Kindertherme Bad Waltersdorf zeigt Herz
Geschenk Kindertherme Bad Waltersdorf zeigt Herz
Kinder des SOS-Kinderdorfs Pinkerfeld waren herzlich eingeladen. 4
2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Plus 25% Buchungen 2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Anlässlich der großen Ferienmesse: Die großen Trends für den kommenden Sommer. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.