Sonderthema:
Hawaii jenseits der Strände

Himmelstreppe

Hawaii jenseits der Strände

Der anstrengende Aufstieg lohnt sich. Rund 600 Meter geht es in die Höhe, über mehr als 3.500 Metallstufen, die in dem mit sattem Grün überwucherten Felsen verankert sind. Die Wanderroute in den Koolau-Bergen auf der hawaiianischen Insel Oahu hat den Spitznamen "Stairway to Heaven" (Himmelstreppe). Sie führt durch bauschige Wolken über einen Tropenwald, am Gipfel hat man einen atemberaubenden Blick über das Haiku-Tal und auf der anderen Seite auf den Pazifischen Ozean.

Betreten nicht erlaubt
Allerdings riskieren Wanderer auf der Haiku-Route derzeit eine Strafe wegen unbefugten Betretens von Privatgelände und ein abgeschlepptes Auto. Der Besitzer des Grundstücks am Fuße der Treppe hat die Route für die Öffentlichkeit gesperrt - obwohl die Inselregierung erst vor fünf Jahren rund 875.000 Dollar (650.000 Euro) in Reparaturen investiert hatte.

80 Strecken
Auch wenn noch ein paar andere sehenswerte Routen auf Oahu wegen Grundstücksstreitigkeiten oder Erdrutschen gesperrt sind, haben Wanderer noch immer die Wahl zwischen rund 80 Strecken. Ein System von Wegen in den Koolau-Bergen oberhalb von Honolulu windet sich durch den Regenwald und führt zu einigen der höchsten Bergrücken, die weite Ausblicke über üppige Täler bieten. Andere Wege führen zu versteckten Wasserfällen oder zeigen den Wanderern die riesige Vielfalt der örtlichen Pflanzen- und Tierwelt.

Waikiki
Für viele ist das eine Zuflucht vor der hektischen Betriebsamkeit von Waikiki, einem der berühmtesten Badestrände der Welt, mit seinen exklusiven Einkaufsmeilen und Luxusrestaurants. "Diese Wanderungen waren der entspannendste Teil unserer Reise", sagt Dan Lemley, ein 26 Jahre alter Amerikaner aus Portland, der zu den Manoa-Wasserfällen oberhalb des Universitätscampus wanderte und von dort die steile und schlammige Aihualama-Route nahm. "Seit wir hier waren, hat uns der Tourismus und das Fehlen einer hawaiianischen Kultur entsetzt. Diese Wanderung hat uns zum Innehalten gebracht und wir haben erst mal gesagt: 'Wow!'"

Wandern
Zum Strand zu kommen ist auf Hawaii einfach, aber die Wanderstrecken führen zur wahren Schönheit der Insel. "Wandern auf Hawaii hat in den vergangenen Jahren deutlich an Popularität gewonnen, es gibt mittlerweile deutlich mehr Reiseführer und Internetseiten", sagt Aaron Johnson Lowe von Na Ala Hele, der Organisation, die im Auftrag des Staates die Routen organisiert und in Stand hält.

Sport
Offenbar wollten sich immer mehr Touristen körperlich betätigen, außerdem gebe es viele Gäste, die bei vorangegangenen Besuchen bereits die üblichen Touristenaktivitäten abgehakt hätten und jetzt mehr von der Insel wollten. "Es sieht so aus, als ob sie süchtig werden, wenn sie einmal eine Tour gemacht haben", sagt Johnson Lowe.

Achtung!
Bei aller Begeisterung sollten sich Wanderer jedoch vor den Schweinejägern in Acht nehmen, die auf den Routen ebenfalls oft unterwegs sind. Außerdem sollten sie sich vorher informieren - etwa im Internet - ob eine Durchgangserlaubnis für die geplante Strecke erforderlich sind.

Mehr Infos: www.hawaiitrails.net

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Zettel enthüllte eklige Hotel-Details
Gast versteckte ihn Zettel enthüllte eklige Hotel-Details
Als ein Urlaubsgast den Zettel in seinem Zimmer fand, ekelte er sich. 1
"The Beach" wird geschlossen
Korallensterben "The Beach" wird geschlossen
Der Traumstrand wurde durch den DiCaprio-Blockbuster weltberühmt. 2
Schönste Insel der Welt gesperrt
Für Touristen Schönste Insel der Welt gesperrt
Die Menschen, die vom Tourismus leben, sind wegen der Entscheidung schockiert. 3
Die besten Airbnb-Unterkünfte Österreichs
Bewertungen Die besten Airbnb-Unterkünfte Österreichs
Die Vermietungsplattform wertete Buchungen in ganz Österreich aus. 4
Das ist uns im Urlaub am wichtigsten
Aktuelle Studie Das ist uns im Urlaub am wichtigsten
87 Prozent der Österreicher planen heuer eine Reise. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.