Herrlich entspannt mit Spezial-Ayurveda

Hotel Larimar

Herrlich entspannt mit Spezial-Ayurveda

Authentisches, ganz spezielles Ayurveda, praktiziert von indischen Kalaripayattu-Meistern, steht von 19. November 2009 bis 4. April 2010 im Hotel Larimar in Stegersbach im Vordergrund. Ausgerichtet ist das spezielle Ayurveda-Angebot darauf, typisch westliche Zivilisationsprobleme zu behandeln. Es sind dies Übergewicht oder Rücken- und Gelenksbeschwerden sowie Probleme des Stütz- und Bewegungsapparates. Die Wirkung der Behandlungen wird durch das Kalari-Yoga, eine spezielle Yogaform der Kalaripayattu-Meister, zusätzlich verstärkt.

Kalari-Yoga im Hotel Larimar hat unter heimischen Schauspiel- & Society-Größen von Nina Proll und Elke Winkens bis Uwe Kröger sowie Ex-US-Botschafterin Helene von Damm zahlreiche Fans. Nina Proll hat mit den Larimar Kalaripayattu-Meistern Nidhin Pallikkara und Sunil Kumar die 32 wirksamsten Übungen sogar in einem Buch und auf DVD festgehalten.

In den Händen von indischen Kalaripayattu-Meistern
"Die indischen Kalaripayattu-Meister kommen, exklusiv im deutschsprachigen Raum, regelmäßig ins Hotel Larimar. Hier behandeln sie unsere Gäste während der kalten Jahreszeit vier Monate lang mit wärmend-wohltuenden Ayurveda-Anwendungen", berichtet Johann Haberl, Inhaber und Betreiber des Hotel Larimar. Ayurveda mit den Kalaripayattu-Meistern wird in Form von 3-, 5-, 7- und 14-Übernachtungs-Packages angeboten. Das Package mit drei Nächten inklusive ayurvedischem Beratungsgespräch und zwei ausgewählten Behandlungen kostet ab 535 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Die Larimar Ayurveda-Behandlungen
Die Kalaripayattu-Meister bieten gemeinsam mit dem Larimar Therapeuten-Team umfassende Behandlungen, die sich ganz gezielt den Schwerpunkten - Rücken & Gelenke bzw. Abnehmen & Entschlacken - widmen. Es sind dies:

- Abhyanga (Ganzkörper-Ölmassage)
Mit erwärmtem Kräuteröl streicht der Therapeut über den Körper, stimuliert den Organismus mit fließenden Massagegriffen und hilft so, Körper und Seele zu balancieren.
- Garshan (Rohseidenhandschuh-Massage)
Diese „trockene“ Massage wirkt belebend, aktiviert den Stoffwechsel und fördert Durchblutung und Entschlackung.
- Kalari Marma-Massage (stimulierende Ganzkörper-Ölmassage)
Bei dieser sehr individuellen Massage werden bestimmte Vitalpunkte (Marmas) und Energiebahnen (Nadis) des Körpers stimuliert und Blockaden gelöst.
- Kansu (Ayurvedische Fußsohlenmassage)
Die Massage mit einer speziellen Metallschale bringt körpereigene Energien ins Fließen - danach schwebt man wie auf Wolken.
- Kizhi (Anwendung mit Kräuterstempeln und heißem Öl)
Mit individuell auf den einzelnen Gast abgestimmten Kräutermischungen und Ölen kann der Therapeut besonders wirkungsvoll auf Muskel- und Gelenksprobleme eingehen.
- Chavutti Uzhichil (Ganzkörpermassage am Boden liegend)
Der Therapeut massiert mit den Fußsohlen und übt dabei ganz gezielt Druck auf die Muskulatur sowie eine intensive Wirkung auf den Energiekörper aus.
- Pinda Sweda (trockene Anwendung mit heißen Kräuterstempeln)
Durch die therapeutische Wärme entfaltet die Kräutermischung ihre stark reinigende und entschlackende Wirkung.
- Udara (Spezialbehandlung für den Bauch)
Diese sanfte Bauchmassage wirkt entspannend und straffend auf die Bauchregion, entschlackt und hilft, die Verdauung zu regulieren.
- Kativasthi (Rückentherapie mit warmem Heilöl)
Spezielle Heilöle werden im unteren Bereich des Rückens in einen Ring aus Heilpflanzenteig gegossen und entfalten dort ihre Wirkung. Diese Anwendung ist bei allen Arten von Rückenschmerzen sehr empfehlenswert.

Mehr Infos: www.larimarhotel.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Experten warnen Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Fast alle Passagiere machen im Flieger diesen Fehler. 1
Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Experte erklärt Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Darum sollten Sie das nächste Mal lieber einen Fensterplatz buchen. 2
Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Enthüllt Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Piloten offenbaren die wahre Bedeutung ihrer „durch die Blumen-Sprache“ 3
Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Ranking Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Mit diesen Reisepässen reist man besonders einfach. 4
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.