Hier wollen wir stranden

Insel-Paradiese

Hier wollen wir stranden

Türkisblaues Wasser so weit das Auge reicht. Ein 360-Grad-Blick, oder zumindest ein 180-Grad-Blick, der maximal von einem Streifen weißen Sandes unterbrochen wird. Der Ozean rauscht und ein paar Vögel zwitschern. Gefrühstückt wird auf der Terrasse mit Meerblick oder gleich am Strand. So beginnt ein Morgen auf Sansibar oder Fowl Cay. Auf diesen Inseln ist man ganz allein – mit sich, der Familie, Freunden und der Natur. Und vielleicht noch mit einem Butler, einem Bootsmann und einem Koch. Denn wer wahren Luxus will, der mietet sich eine eigene Insel oder zumindest eine abgeschiedene Ocean-Lodge.

Jenseits von Afrika
Im fernen Sansibar bei Tansania verwirklichte sich der Österreicher Christian Wymetal den Traum vom eigenen Luxushotel und schuf mit dem „Green and Blue“ ein wunderbares Paradies für Genießer und Abenteurer. Von den 13 Luxus-Lodges kann man den Indischen Ozean überblicken. Safaris, Segeltörns, Riffwanderungen, Tauchgänge etc. sorgen für Abwechslung.

Karibik pur
Wer es noch privater und abgeschiedener liebt, für den bieten die Sandals Resorts auf den Bahamas gleich eine eigene Insel an. Die Lage des Resorts ist spektakulär: Die Insel Fowl Cay, hundert Kilometer südöstlich von Nassau, gehört zu den Exuma Cays, einer etwa 200 Kilometer langen Kette von rund 360 kleinen und kleinsten Inseln, umgeben von glasklarem, in allen Grün- und Blautönen schillernden Wasser. Die Luxusvillen liegen am pudrigen Sandstrand, nur einige Schritte vom Ozean entfernt. Ein Butler sorgt für das leibliche Wohl.

Wem das doch etwas zu viel „Robinson Crusoe“-Feeling ist, der kann auf Kreuzfahrt mit der MS Bremen gehen. Denn dank des geringen Tiefgangs kann der Luxusliner abseits der üblichen Touristenrouten anlegen. So wird auch bei den 343 kleinen Inseln Palaus, die wie Pilze aus dem Wasser ragen, geankert. Oder man schnorchelt im Jelly Fish Lake. In dem vom Meer abgetrennten Salzwassersee leben Millionen ungefährlicher Quallen. Abends lässt man sich im Restaurant an Bord verwöhnen und am nächsten Morgen ist man bereits in einem weiteren menschenleeren Paradies.

Fowl-Cay-Insel, Bahamas
Auf einer einsamen Insel. Die luxuriöse Ferienanlage auf der gleichnamigen Privatinsel Fowl Cay (hundert Kilometer südöstlich von Nassau) besteht aus sechs exklusiven Ferienvillen. Wer nicht gleich die ganze Insel mieten möchte, kann eines der Häuser mit bis zu drei Schlafzimmern und Bädern buchen. Absolute Privatsphäre ist den Gästen in jedem Fall sicher, denn die sechs Villen sind über die ganze 20 Hektar große Privatinsel verteilt.
Mehr Infos: www.fowlcay.com

Green and Blue, Sansibar
Im Paradies.
Der Österreicher Christian Wymetal eröffnete im vergangenen Jahr das „Green and Blue Hotel Sansibar“ und schuf damit an der Küste Afrikas traumhafte Ocean Lodges. Die 14 Bungalows sind bis zu 75 Quadratmeter groß und bieten einen traumhaften Blick über das türkisblaue Wasser des Indischen Ozeans. Safaris, Segeltörns, das Spa & Co. sorgen für jede Menge Abwechslung.
Mehr Infos: www.greenandblue-zanzibar.com

Palau-Inseln, Philippinen
Auf Entdeckungstour im Pazifik. Nachts an Deck eines Luxusdampfers, am Tag auf Expedition durch unbekannte Flecken im traumhaften Inselreich. Die MS Bremen legt abseits der üblichen Kreuzfahrtrouten-Stationen an, so kann man u. a. die 343 kleinen Inseln Palaus, die wie Pilzköpfe aus dem Wasser ragen, sehen oder im Jelly Fish Lake tauchen. Expedition Palau und Philippinen von Guam nach Manila, 21.4.–7.5. 2013, 16 Tage, ab 7.852 Euro pro Person inkl. Flüge ab/bis Deutschland.'
Mehr Infos: www.hlkf.de

Diashow Die schönsten Inseln der Welt

Platz 1: Boracay (Philippinen)

Die Philippinen-Insel wurde von den Lesern des Magazins "Travel + Leisure" zur schönsten Insel der Welt gewählt.

Platz 1: Boracay (Philippinen)

Die Philippinen-Insel ist die schönste Insel der Welt.

Platz 1: Boracay (Philippinen)

Die Philippinen-Insel ist die schönste Insel der Welt.

Platz 1: Boracay (Philippinen)

Die Philippinen-Insel ist die schönste Insel der Welt.

Platz 1: Boracay (Philippinen)

Die Philippinen-Insel ist die schönste Insel der Welt.

Platz 1: Boracay (Philippinen)

Die Philippinen-Insel ist die schönste Insel der Welt.

Platz 2: Bali (Indonesien)

Weiße Strände und grüne Palmen: Bali ist für viele ein absolutes traumreiseziel.

Platz 3: Galapagos Inseln (Ecuador)

Ds Insel-Archipel ist besonders für die vielfältige Flora und Fauna bekannt. Hier gibt es Tiere, die nirgends sonst auf der Welt leben.

Platz 4: Maui (Hawaii, USA)

Maui ist ein echtes Surfer-Paradies.

Platz 5: Great Barrier Reef (Australien)

Mehr als 600 Inseln gehören zu dem Archipel.

Platz 6: Santorin (Griechenland)

Die griechische Insel belegte letztes Jahr Platz 1. Die typischen weiß-blauen Häuser sind weltbekannt.

Platz 7: Kauai (Hawaii, USA)

Kauai ist die älteste Insel des hawaiianischen Archipels.

Platz 8: Big Island (Hawaii, USA)

Auch die dritte hawaiianische Insel ist eine Reise wert.

Platz 9: Sizilien (Italien)

Malerische Landschaften machen Sizilien so reizvoll.

Platz 10: Vancouver Island (Kanada)

Die Insel ist die größte der Provinz British Columbia.

1 / 15

Autor: Nina Fischer
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Das sollten Sie im Flieger niemals trinken
Stewardess packt aus Das sollten Sie im Flieger niemals trinken
Eine Flugbegleiterin warnt ausdrücklich vom Bestellen dieses Getränkes. 1
Das sind die besten Länder zum Auswandern
Ranking Das sind die besten Länder zum Auswandern
Sie wollen auswandern?  Diese Ziele sind sollten sie dabei in Erwägung ziehen. 2
Die 12 am wenigsten besuchten Länder der Welt
Ranking Die 12 am wenigsten besuchten Länder der Welt
Hier kann man sich fast noch alleine entspannen. 3
5 Geheimnisse übers Fliegen, die Sie schockieren werden
Mitarbeiter packt aus 5 Geheimnisse übers Fliegen, die Sie schockieren werden
Über so manches Detail im Flugzeug werden Sie im Unklaren gelassen 4
Längster Nonstop-Flug dauert zwei Tage
Texas/Kalifornien Längster Nonstop-Flug dauert zwei Tage
Ab 2018 will United Airlines von Texas und ab Kalifornien zu gleich mehreren Zielen nonstop fliegen. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.