Holen Sie sich Urlaubsstimmung!

Ferien-Messe Wien

© Reed Exhibitions Messe Wien

Holen Sie sich Urlaubsstimmung!

Mit der „Ferien-Messe Wien“ steht von 13. bis 16. Jänner 2011 das erste Publikumsmesse-Highlight des Jahres 2011 auf dem Programm. Rund 800 nationale und internationale Aussteller aus 70 Ländern werden vier Tage lang touristische Highlights aus Österreich und aller Welt vorstellen. Als Partnerland der „Ferien-Messe Wien 2011“ präsentiert sich Ungarn, als Partnerregion ist Oberösterreich an Bord, Kooperationspartner ist in bewährter Weise Ruefa.

Information, Unterhaltung, Buchung

„Die ‚Ferien-Messe Wien‘ ermöglicht den perfekten Start ins neue Jahr“, erklärt DI Matthias Limbeck, themenverantwortlicher Geschäftsführer von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien. „Bei Österreichs größter Messe für Urlaub, Reisen und Freizeit finden die Besucher einen umfassenden Überblick der aktuellen Urlaubstrends, Neuigkeiten und Angebote mit allen wichtigen Informationen und können sich von den abwechslungsreichen Präsentationen pünktlich zu Beginn der neuen Reisesaison in Urlaubsstimmung versetzen lassen. Der optimalen Planung für den nächsten Urlaub steht nach einem Besuch der ‚Ferien-Messe Wien‘ nichts mehr im Wege.“

Neue Aussteller
Auf der Ausstellerliste der „Ferien-Messe Wien 2011“ finden sich zahlreiche Neuzugänge: Unter den Ländervertretungen sind unter anderem erstmals Indonesien, Syrien und Serbien mit dabei, unter den Reiseveranstaltern u.a. Hofer Reisen, SFA Sprachreisen, Travelwindow, Birke Reisen, Violett Tours und Secret Island Adventures sowie K&K Busreisen und Gansberger Reisen. Die VAMED Vitality World zeigt sich ebenso zum ersten Mal, und zwar in Form eines Gemeinschaftsstandes der Thermenhotels und Standorte. Eine weitere Premiere bildet die Teilnahme von Libyen, das durch den Reiseveranstalter Fezzan Tours vertreten ist. Die Ländervertretungen von Abu Dhabi und Jordanien kehren im Jänner 2011 nach einigen Jahren Pause auf die „Ferien-Messe“ zurück.

Partnerland Ungarn
„Das Tourismusjahr 2011 beginnt mit der ‚Ferien-Messe Wien‘, wo Ungarn Partnerland ist. Die Besucher sind herzlich eingeladen, das Tourismusland Ungarn auch auf der Messe zu erleben“, erklärt Dipl. oec. Balázs Kovács, Direktor des Ungarischen Tourismusamtes in Wien. „Denn als Repräsentant des ungarischen Tourismus in Österreich darf ich Tag für Tag das Wunder erleben, wie begeistert unsere österreichischen Nachbarn von den Erlebnissen ihrer Ungarnreisen erzählen. Die gemeinsame Geschichte, die teilweise gemeinsame Mentalität und nicht zuletzt die ausgezeichneten Dienstleistungen im Tourismus sind alle Bestandteile des zauberhaften Cocktails namens Reise. Unsere österreichischen Freunde mögen uns, immer mehr von ihnen statten Ungarn immer häufiger einen Besuch ab, erfreulicherweise steigt die Zahl der österreichischen Gästenächte in ungarischen Unterkünften.“ Für das Ungarische Tourismusamt in Wien Grund genug, bei der „Ferien-Messe Wien“ als Partnerland die touristischen Qualitäten Ungarns vorzustellen. „Durch Ungarns EU-Ratspräsidentschaft 2011 steht unser Land nächstes Jahr im Rampenlicht. Es ist eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf die vielfältigen touristischen Angebote von Ungarn zu lenken. Die Tatsache, dass Ungarn ein Land der verborgenen Gewässer ist, trägt dazu bei, dass der Gesundheitstourismus ab 2011 groß geschrieben wird. Ungarn: Quelle der Gesundheit!“ Gleichzeitig soll das kulturelle Angebot unseres Nachbarlandes nicht zu kurz kommen,“ wie Balázs Kovács betont: „Im Liszt-Jahr 2011 bieten wir unseren Gästen eine große Palette an musikalischen Programmen. Unter den Programmen finden sich Konzerte im wunderschönen Lotz-Saal des Pariser Warenhauses im Herzen von Budapest, aber auch Crossover-Konzerte und ein Kammermusikfestival mit internationalen und ungarischen Weltstars der klassischen Musik.“

Oberösterreich setzt auf Trend zum Heimaturlaub
Die nationale Partnerregion Oberösterreich präsentiert die touristischen Besonderheiten der einzelnen Urlaubsregionen des Bundeslandes. So hat die Region Pyhrn-Priel durch ihre Nähe zum Nationalpark Kalkalpen unter anderem die Schigebiete Hinterstoder und Wurzeralm sowie malerische Bergkulissen, Almen und viele Sonnentage zu bieten (www.pyhrn-priel.net). Für einen ruhigen Urlaub in den schönen Naturlandschaften Oberösterreichs gibt es zahlreiche Urlaubsbauernhöfe mit verschiedenen Angebotsschwerpunkten – von Baby- und Kinderbauernhöfen über Bio-, Gesundheits- und Kräuterbauernhöfe mit vielfältigen Wellness- und Entspannungsmöglichkeiten bis zu barrierefreien und Reiterbauernhöfen (www.urlaubambauernhof.at). Die Stadt Schärding präsentiert sich mit einer attraktiven Mischung aus Geschichte, Charme, Kultur und Kulinarik und Entspannungsmöglichkeiten (www.schaerding.at).

Abwechslungsreiches Rahmen- und Showprogramm
Rund um die Präsentationen der Aussteller sorgt wieder ein unterhaltsames, vielfältiges und spannendes Rahmenprogramm für Reiselaune. Auf dem Programm stehen unter anderem Reise-Gewinnspiele, Präsentationen auf mehreren Showbühnen, Reisekino und musikalische Unterhaltung.

Zeitgleich in Halle C: Premiere der “Classic Car Show Vienna 2011”, Gastevent in Halle D: „Auto 2011“ – Ein Ticket für alle Messen
In Halle C der Messe Wien findet gleichzeitig die erstmals veranstaltete „Classic Car Show Vienna“, Internationale Messe für Old- und Youngtimer, statt. Unter dem Titel „AUTO 2011 – Die Motorshow der Volkswagen-Gruppe“ präsentieren die Marken des Volkswagen Konzerns in der Halle D ihr Modellangebot. Alle Veranstaltungen können mit einem gemeinsamen Ticket besucht werden. Die „Ferien-Messe Wien 2011“ ist mit der U-Bahnlinie U2 (Station „Messe-Prater“) bequem zu erreichen und am Donnerstag, 13. Jänner, von 10.00 bis 19.00 Uhr sowie von Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Jänner jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Mehr Infos: www.ferien-messe.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 4
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen