Honecker-Flugzeug wird zum Hotel

Holland

Honecker-Flugzeug wird zum Hotel

Einst war Erich Honecker mit ihr unterwegs, jetzt wird eine alte DDR-Regierungsmaschine in Holland zum Luxushotel. 450.000 Euro investiert der Touristik-Unternehmer Ben Thijssen, um das Propellerflugzeug vom Typ IL-18 umzubauen und mit Whirlpool, Sauna und Hausbar auszustatten. Wie die Zeitung "De Telegraaf" berichtete, soll die Maschine in diesem Sommer neben dem Flugplatz Teuge bei Apeldoorn Gäste empfangen. Sie wurde vor mehr als fünf Jahrzehnten in der Sowjetunion gebaut und ist längst nicht mehr flugtauglich.

Fünf-Sterne-Ambiente
Während der Passagierraum in westlichem Fünf-Sterne-Ambiente erstrahlen werde, bleibe das Cockpit im Original erhalten, sagte Thijssen. "DDR-Chef Erich Honecker ist oft mit der Maschine geflogen", sagte er. "Im Cockpit gibt es deshalb eigens einen zusätzlichen Sitz für einen Stasi-Agenten, der immer aufpassen musste, dass Kurs und Flugplan eingehalten wurden."

Für 25.000 Euro gekauft
Der holländische Unternehmer entdeckte die abgewrackte IL-18 nach eigenen Angaben in dem Dorf Harbke (Sachsen-Anhalt) zwischen Braunschweig und Magdeburg unweit der einstigen innerdeutschen Grenze. Sie sei dort einige Zeit lang als Kneipe benutzt worden. "Ich habe sie sofort für den Schrottwert von 25.000 Euro gekauft, denn auf so eine Gelegenheit habe ich schon lange gewartet."

"Honecker-Hotel"
Thijssen ist sicher, dass sein "Honecker-Hotel" gut gebucht wird. "Niederländer mögen verrückte Schlafgelegenheiten", sagte er und verweist auf den Erfolg anderer außergewöhnlicher Unterkünfte - darunter ein Fahrerhaus eines Hafenkrans, ein ehemaliger Krämerladen, Weinfässer und ein Rettungsboot.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 1
Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Besuchsverbot Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Die Behörden lassen seit Donnerstag keine Touristen mehr an Land. 2
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 3
Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Kalender-Trick Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Frühsommer verwöhnt uns. Im Mai haben Sie die Chance auf besonders viele freie Tage. 4
Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Tiere auf dem Rückzug Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Weder die Verantwortlichen noch die meisten Badegäste machen sich allzu große Sorgen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum