Hotel bietet menschliche Wärmflasche an

Holiday Inn

Hotel bietet menschliche Wärmflasche an

Ein ganz besonderes Hotel-Extra können Reisende in der Hotelkette "Holiday Inn" jetzt buchen. Wer kalte Füße hat, bestellt sich ganz einfach zwei menschliche Wärmflaschen aufs Zimmer. Diese wärmen dann das kalte Hotelbett vor.

Gute-Nacht-Service
Zum innovativen Gute-Nacht-Service sagte "Holiday Inn"-Sprecherin Jane Bednall gegenüber "telegraph.co.uk", dass sich das so anfühle, als ob eine gigantische heiße Wärmflasche mit im Bett liege.

Kuscheliges Bettchen
Der Einsatz der menschlichen Wärmespender dauert allerdings nur fünf Minuten, danach hat man sein Hotelbett wieder für sich alleine. Und zwar kuschelig warm.

Das Testprojekt soll noch bis Ende Jänner in den Hotels in London und Manchester laufen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.