Im Jumbojet am Airport schlafen Im Jumbojet am Airport schlafen Im Jumbojet am Airport schlafen Im Jumbojet am Airport schlafen Im Jumbojet am Airport schlafen

Lustige Alternative

© www.jumbohostel.se

© www.jumbohostel.se

© www.jumbohostel.se

© www.jumbohostel.se

© www.jumbohostel.se

Im Jumbojet am Airport schlafen

Da kann man sicht schon so richtig auf den nächsten Flug einstimmen! Ab Dezember 2008 wird Schwedens Metropole Stockholm um eine Unterkunft reicher: Eine ausgediente Boeing 747-200 wird am Flughafen Arlanda als Herberge für City-Reisende zur Verfügung stehen. Unter dem Namen Jumbo-Hostel stehen 75 Betten für preisbewusste Reisende zur Verfügung. Ende August wird der ehemalige König der Lüfte an seinen neuen Standort gezogen, berichtet Jumbo-Hostel-Betreiber Oscar Diös.

Günstig schlafen
"Die Übernachtung wird sich pro Person und Nacht auf ungefähr 25 bis 35 Euro belaufen", so Diös, der in der Universitätsstadt Uppsala drei weitere Hostels betreibt. Diös sieht das Jumbo-Hostel als Bereicherung der ohnehin schon außergewöhnlichen Herbergslandschaft in Schwedens Hauptstadt. "Es gibt zwei Herbergen auf alten Schiffen, die im Zentrum Stockholms vor Anker liegen und nun kommt noch der umgebaute Jumbojet dazu." Die Kojen sind zwar eng, aber preisgünstig. "Wir haben uns das Technikmuseum in Speyer angesehen und uns beim dort ausgestellten Lufthansa-Jumbo ein paar Inspirationen für unser Hostel geholt." Der schwedische Unternehmer will eine Tragfläche des Jumbos als begehbare Aussichtsplattform gestalten. "Das Hostel soll mehr sein als nur eine bloße Unterkunft, daher werden wir auch ein kleines Museum über die Geschichte der Boeing 747 einrichten", erklärt Diös.

Eigene Dusche nur in der Suite
Alle Kojen im Jumbo-Hostels verfügen über Fenster. Im ehemaligen Cockpit - im Oberdeck - wird eine kleine Suite eingerichtet. "Wir haben einen Großteil der Technik ausgebaut, allerdings die Steuersäulen und einen Teil der Cockpiteinrichtung erhalten." Nur ein behindertengerechtes Zimmer und die Suite verfügen über eigene Waschräume und Duschen. "Für Reisende, die nur kurze Zeit in Stockholm verbringen wollen, ist das Jumbo-Hostel ideal", erklärt Diös. "Mit Gratis-Shuttlebussen ist der internationale Terminal bequem erreichbar, zu Fuß ist man in etwa 15 Minuten dort. Die Innenstadt Stockholms erreicht man in 20 bis 30 Minuten Bahnfahrt." Die größte Herausforderung sei die Erlaubnis der schwedischen Zivilluftfahrtbehörde gewesen, meint Diös.

Mehr Infos: www.jumbohostel.se

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 4
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen