Inselranger tritt seinen Job an Inselranger tritt seinen Job an Inselranger tritt seinen Job an Inselranger tritt seinen Job an Inselranger tritt seinen Job an

Bester Job

© Reuters

© Reuters

© Reuters

© Getty

© AP

Inselranger tritt seinen Job an

Ben Southall hat seit heute, 1. Juli, den besten Job der Welt. Der Brite ist Inselranger von Hamilton, einer paradiesischen Insel vor Australien. Nicht nur, dass Ben die kommenden sechs Monate in der traumhaften Umgebung verbringen darf, er bekommt dafür auch noch 12.500 Euro pro Monat. Gemeinsam mit seiner Freundin bezog er eine Luxusvilla mit Meeresblick und eigenem Pool.

Alles was er auf der Insel tun muss, ist den Pool sauberhalten, Fische füttern und darüber in einem Blog schreiben.

Dennoch war Ben nicht glücklich, als er das Preisausschreiben gewonnen hat. Gegenüber der "Sun" jammerte der arme Kerl, dass er Rindsbraten und Yorkshire-Puddins vermissen werde. Zudem ärgerte er sich, dass es auf der Insel schon um acht Uhr dunkel wird. Unser Mitleid mit Ben hält sich auf alle Fälle in Grenzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 4
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen