Italien: So entgehen Sie Touristenfallen

Abzocken meiden

Italien: So entgehen Sie Touristenfallen

Italien ist eine der Top-Reiseziele für uns Österreicher. Wir lieben das Essen, die kurze Anreise, das italienische Lebensgefühl. Doch auch, wenn man ein Land gut zu kennen meint, muss man auf ein paar Dinge achtgeben, um sich nicht hinterher über sich selbst zu ärgern. Wir haben die besten Tipps für Städte und Strandurlaube in Italien, die auch in anderen Ländern beherzigt werden sollten.

Städtetrip nach Rom, Venedig & Co.
Italienische Städte sind beliebt und das Urlauben dort ist meist sehr teuer. Viele Angebote locken die Touristen, einiges davon ist nicht empfehlenswert. Richtig sparen können sie beispielsweise beim Essen, wenn sie sich nicht in die Falle locken lassen. Meiden Sie in italienischen Städten die sogenannten Touristenmenüs. Oft stehen Keiler vor dem Restaurant und locken mit vermeintlich tollen Angeboten und bunten Bildern des Essens ortsunkundige Besucher. Finger weg, denn die Qualität ist meistens niedrig, der Preis oft zu hoch. Als Faustregel geben Reiseportale für Venedig diese Preise an. In einem Mittelklasse Lokal sollte ein Hauswein um die 5 Euro/halber Liter kosten. Werden nur Flaschen ab 15 Euro angeboten, bleiben sie nicht. Tipp: Suchen Sie nach entlegenen Lokalen, die nicht bei Sehenswürdigkeiten sind. Fernab der Touristenpfade lassen sich oft wahre Gourmet-Perlen zu angemessenen Preisen finden. Adressen entnehmen Sie dem Reiseführer Ihres Vertrauens oder einschlägigen Internetseiten, mit User-Berwertungen.

Strandurlaub in Bibione, Lignano & Co.
Was Lokale angeht, sollten Sie sich auch hier von Touristen-Menüs abschrecken lassen. Doch die wahren Abzocken passieren oft am Strand. Die fliegenden Händler bieten nicht nur so harmlose Waren wie Badetücher und Ketten an. Oft wollen sie einem auch gefälschte Handtaschen oder Elektronikwaren verkaufen. Hier gilt: Hände weg. Durch einen solchen Erwerb drohen gravierende Strafen.

Diashow Die schönsten Städte der Welt

Platz 1: Bangkok

Platz 2: Florenz

Platz 3: Rom

Platz 4: New York

Platz 5: Istanbul

Platz 6: Kapstadt

Platz 7: Sydney

Platz 8: Siem Reap

Platz 9: Paris

Platz 10: Barcelona

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Urlaubsfinale! 4,4 Millionen sind jetzt weg
Die Hotspots 2017 Urlaubsfinale! 4,4 Millionen sind jetzt weg
Welche Urlaubsziele jetzt boomen und wo man überhaupt noch ein Zimmer bekommt. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.