Sonderthema:
Kreuzfahrt-Spaß für die ganze Familie

Norwegian Cruise Line

Kreuzfahrt-Spaß für die ganze Familie

Kreuzfahrt-Hit für Familien. Das größte und modernste Mitglied der Flotte "Norwegian Cruise Line" setzt neue Maßstäbe auf hoher See auch in Sachen Familienspaß. Die Reederei präsentiert mit der „Epic Plunge“ die erste Röhren- und größte Beckenrutsche an Bord eines Kreuzfahrtschiffes im neuen Aqua Park zusammen mit dem größten Kid’s- Bereich auf See.

Diashow Familienspaß am Kreuzfahrtschiff

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line

1 / 13

Familienspaß
Insgesamt bietet Norwegian Epic sieben Decks voller Freestyle Family Fun. Highlights umfassen neben den oben genannten eine zehn Meter hohe und 20 Meter breite Kletterwand, die erste Abseilwand sowie mit insgesamt sechs Bowlingbahnen in zwei verschiedenen Bars das größte Bowlingangebot auf See. Das Sportdeck steht für acht verschiedene Sportaktivitäten zur Verfügung. Zudem gibt es separate Bereiche für Kids und Teens.

„Vom Aqua Park bis zum erweiterten Sportdeck, von den größten Kid’sRäumlichkeiten bis hin zu unserer exklusiven Partnerschaft mit Nickelodeon – die Norwegian Epic läutet im wahrsten Sinne des Wortes Freestyle Cruising der nächsten Generation ein“, sagt Kevin Sheehan, President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line.

Nickelodeon on Norwegian Cruise Line
Exklusiv bei Norwegian Cruise Line sind auf jeder Kreuzfahrt der Norwegian Epic beliebte Nickelodeon Charaktere wie SpongeBob und Dora an Bord. Zudem stehen interaktive Spiele, Shows und Aktivitäten für die ganze Familie auf dem Programm.

Aqua Park
Der Aqua Park bietet neben der Epic Plunge zwei weitere Rutschen, die unterschiedlich starken Nervenkitzel bieten. Die erste ist speziell für Kinder entwickelt und führt durch die Kletterwand, während die zweite sich über drei Decks windet. Mit der Epic Plunge, der dritten Rutsche, präsentiert die Reederei die einzige Röhrenrutsche auf See mit einer 61 Meter langen Röhre, die in eine normale Rutsche übergeht. Eine zusätzliche Besonderheit ist ein in die Rutsche integrierter Wasserstrudel.

Der Aqua Park umfasst zudem zwei Swimmingpools mit Wasserfalleffekten, fünf Whirlpools, ein Planschbecken sowie einen Kinderpool mit Kinderrutsche in der Kids’ Splash und Play Zone.

Klettern
Mit der ersten Abseilwand auf hoher See und einer zehn Meter hohen, besonders anspruchsvollen Kletterwand setzt die Norwegian Epic neue Standards. Die Kletterwand mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden ist auf zwei Ebenen zugänglich. Zudem baute die Reederei an Bord der Norwegian Epic ihr Konzept „Bowling auf See“ aus und stattete ihren Neubau mit den meisten Bowlingbahnen auf den Weltmeeren aus – insgesamt sechs Stück, die in zwei unterschiedlichen Einrichtungen auf dem Schiff zu finden sind: in der Bliss Ultra Lounge und in O’Sheehan’s Bar & Grill. Das multifunktionale Sportdeck umfasst einen Basketball-, Volleyball- und Fußballplatz, einen Baseball-Abschlagplatz, ein Bungeetrampolin sowie einen Klettergarten. Eine weitere Neuerung auf dem Sportdeck ist das sogenannte Spider Web, ein sieben Meter hohes, geschlossenes Klettergerüst.

Mehr Infos: www.ncl.de

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 3
Best of the World: Wien eine der Top-Städte
Auszeichnung Best of the World: Wien eine der Top-Städte
Der "National Geographic Traveler" kürt WIen zu einer Must-see-Destination 2018. 4
Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Tourismus Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Grünes Licht für Bau von neuem Hafen am Festland. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.