Mexiko

Mexiko

Kultur oder lieber Strand?

Mexico City oder Cancún? Kultur oder doch Strandurlaub? Sie können beides haben, wenn Sie Ihre Reise ins Land der Mayas gut planen. Denn Mexiko bietet eine ungeheure Vielfalt an historischen und landschaftlichen Schönheiten.

Schmelztiegel
Schon der Anflug auf die Hauptstadt Mexico City zeigt, was einen ­erwartet: Eine der größten Metropolen der Welt im Spannungsfeld zwischen Erster und Dritter Welt. Die rund 2.310 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Stadt ist voller Gegensätze: reich und arm, modern und alt. Das historische Zentrum, die Wassergärten in Xochimilco und der Universitätscampus stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

sb10069740g-001

Langer Urlaub
Möchte man Mexico City erkunden, sollte man sich mehrere Tage Zeit nehmen. Wer nur auf Kurzbesuch kommt, ­findet die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten rund um den Hauptplatz: den Nationalpalast, die barocke Kathedrale, das Museum für religiöse Kunst, die Kirche Sagrario Metropolitano und die Azteken-Ausgrabung Templo Mayor.

Traum am Meer
Zwei Stunden Flugzeit von Mexico City entfernt liegt Cancún. Das weltbekannte Urlaubsziel lässt sich aber auch per Mietwagen oder Bus über die Route Oaxaca–Veracruz–Palenque erreichen. Die Tour zeigt den Reichtum Mexikos: Von den Ausgrabungsstätten der Mayas und Azteken bis zu Pyramiden, Gebirgszügen und Canyons. Endstation ist die Halbinsel Yucatán, ein Traum aus Palmen und Korallenstränden, wo auch noch mexikanisch-karibisches Flair und Maya-Kultur geboten werden. Und wenn die Strände noch so schön sind: Ein Besuch der Ruinenstätte Chichén Itzá mit der Pyramide des Kukulcán ist Pflicht.

Luxuriöse Hideaways auf Yucatán
premcenote_1200
Neu
Das erst kürzlich eröffnete Luxushotel „Mandarin Oriental Riviera Maya“ liegt in einem Mangrovenwald mit direktem Zugang zum weißen Sandstrand. Bis Oktober gilt das Eröffnungspackage: vier Nächte zum Preis von drei . Nächtigung mit Frühstück ab 288 Euro. Alle Infos: www.mandarinoriental.com/rivieramaya

Boutique Hotel
In Mérida bietet das 5-Sterne-Luxushotel „Villa Merida“ mit nur sieben Zimmern das Flair einer Hacienda. Preis pro Nacht: 220.- Euro. Info: www.thevillasgroup.com

Die schönsten Reisen auf joe24.at

Foto: (c) Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
"Alovera Beach" Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
Ein 15.000 Quadratmeter großer Sandstrand soll die Gäste in die Anlage locken. 3
Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Deutschland Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Die Anzahl der toten oder verletzten Tiere ist weiterhin unbekannt. 4
Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
40.000 Jahre Die ältesten Kunstwerke Deutschlands
Die Schwäbische Alb lässt Stonehenge und Chinas Große Mauer „jung“ aussehen. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.