London Bridge oder Irish Pub

Insel-Metropolen

© sxc

London Bridge oder Irish Pub

Auf nach London: Heathrow hat einen neuen Flughafen-Terminal. Von dort geht’s in nur einer Stunde auch in die Party-Metrople Dublin. Gute Gründe, um nach London zu fliegen, braucht es eigentlich nicht. Die City an der Themse ist immer in und nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele für einen Weekend-Trip.

Heathrow baut aus
Diese Woche eröffnete die Queen höchstpersönlich den neuen Terminal 5 am Londoner Flughafen Heathrow. Entworfen wurde die Konstruktion aus Glas und Stahl vom britischen Star-Architekten Richard Rogers. Der Ausbau des Airports um 5,6 Milliarden Euro ist eines der teuersten Bauprojekte in Europa. In Zukunft sollen in Heathrow jährlich rund 100 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Im Inneren des Terminals wurden Förderbänder von 16 Kilometern Länge angelegt, die U-Bahnlinien Piccadilly und Heathrow Express wurden erweitert.

London-Hype
Die Insel-Metropole ist offensichtlich gut gerüstet für die nächste Welle an Freizeit- und Business- Reisenden. Das Angebot an Unterkünften, Bars und Restaurants ist vielfältig wie in sonst keiner Stadt in Europa. Und trotz gestiegener Preise kann man in London auch günstig essen und shoppen. Flohmärkte und Secondhandläden rund um die Brick Lane oder Camden Market sind einen Besuch wert.

Wohnen
Hotels im Zentrum sind teuer. Günstiger sind Nächtigungen am Rande Londons. Oder man sucht nach einem Schnäppchen oder Last-Minute-Angebot: Ab 70 Euro pro Person ist mit Glück ein Zimmer in einem zentralen Vier-Sterne-Hotel zu bekommen. Für den „High Tea“ mit Sandwiches, Scones und exklusiven Tees lohnt sich trotzdem der Besuch eines Luxus-Hotels, etwa des Mandarin Oriental.

Kultur
Aktuell lockt London mit einem attraktiven Kulturangebot. Die Royal Academy of Arts präsentiert van Gogh, Cézanne, Chagall und Matisse aus russischen Sammlungen. Bis zum 13. Juli kann man im Victoria & Albert Museum modernes chinesisches Design bewundern (absolut sehenswert!). Und die Royal Shakespeare Company führt Henry IV, Henry V sowie Richard II und III auf.

Was Dublin bietet
Nur eine Flugstunde entfernt und 500 Kilometer nördlicher zeigt sich Dublin als aufstrebende, grüne Metropole: schicke Bars, coole Pubs, edle Boutiquen und zahlreiche Handwerksläden machen die Hauptstadt Irlands zu einem neuen Fokus für Reisende. Und dazu Historie an jeder Ecke: Keltische Artefakte, mittelalterliche und sagenumwobene Burgen, napoleonische Festungen und überwältigende Kathedralen – in Dublin könnte Oliver Cromwell jederzeit um die Ecke biegen. Doch trotz geschichtsträchtiger Bauten und grüner Parkanlagen ist die quirlige Hauptstadt nicht romantische Oase für anglophile Historiker.

Partystadt
Dublin ist aufgewacht und konnte den wirtschaftlichen Aufschwung für sich nützen. Heute sind nicht nur die Pubs Treffpunkt für Hedonisten, sondern auch die neuen und durchgestylten Longes, die mit Bars in London oder New York durchwegs konkurrieren können. Kein Wunder ­also, wenn Dublin am Wochenende zum Ziel der Party­people wird.

Die Top-Bars
Mit französischem Flair punktet „Café en Seine“ mit gläsernem Atrium und einer spektakulären Bar im Louis-XIV-Stil (40 Dawson Street). Wer Pink und Lila liebt, sollte in der Designer-Bar „aka“ vorbeischauen (6/8 Wicklow Street). Ebenfalls im Designer-Look zeigt sich die neueste Lounge „Traffic“ (54 Middle Abbey Street).

Nächste Seite: Die besten Adressen in London und Dublin

Afternoon Tea und Golfen in London
Mandarin Oriental
Das Luxushotel am Hyde Park ist eine der ersten Adressen und bietet Komfort auf höchstem Niveau. Bekannt für sein Spa und den „Afternoon Tea“. Obwohl hochpreisig, bietet das Mandarin auch günstige Packages. Preis ab 285 Euro. www.mandarinoriental.com

Jumeirah Lowndes
Das luxuriöse Boutique-Hotel liegt im exklusiven Stadtteil Belgravia mitten in einer Shopping-Area. Ideal auch für Geschäftsreisende. ­Hotelgäste haben freien ­Zugang zu allen Bereichen des Schwesternhotels ­Jumeirah Carlton Tower. www.jumeirah.com

Jumeirah Carlton Tower
Das elegante Fünf-Sterne-Hotel in Knightsbridge (On Cadogon Place) verfügt seit Kurzem über einen eigenen Golf-Simulator im Peak Health Club im neunten Stock. Preis pro Golf-Stunde inklusive Zubehör rund 60 Euro. www.jumeirah.com

Die schönsten Luxus-Hotels in Dublin
Four Seasons Hotel

Das Hotel punktet mit klassischer Architektur und exzellentem Service sowie herrlicher Lage in einem Park. Plus: Verwöhn-Packages im Spa, Fitness-Center und schöner Pool-Bereich. Preis: ab 225 Euro. www.fourseasons.com/de/dublin

The Merrion Dublin
Die Nobelherberge vis-à-vis der National Gallery wurde soeben in die Liste der 500 besten Hotels der Welt aufgenommen. Die Hotelbar ist bekannt für den „black velvet“ (Champagner mit einem Schuss Guinness). Preis: ab 450 Euro. www.merrionhotel.com

The Morgan Dublin
Das Designer-Hotel liegt in „Temple Bar“, einer der aufregendsten Gegenden Dublins, und zeichnet sich durch minimalistischen Schick aus: Beige-Töne bilden den Hintergrund für Möbel von Le Corbusier. Preis: ab 130 Euro. www.themorgan.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 4
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen