London-Paris in nur zwei Stunden

Neuer Rekord

London-Paris in nur zwei Stunden

Der Eurostar hat am Dienstag einen Geschwindigkeitsrekord auf der Strecke von Paris nach London aufgestellt. Der Zug mit 18 Waggons brauchte nur zwei Stunden, drei Minuten und 39 Sekunden vom Gare du Nord bis zur Station St. Pancras im Zentrum von London. Möglich machte dies eine neue Hochgeschwindigkeitsstrecke auf britischer Seite, auf der der Zug 298 Kilometer pro Stunde erreichte.

8,6 Milliarden Euro
Damit verkürzt sich die Reisezeit zwischen den beiden Metropolen um mehr als 30 Minuten. Die neue Strecke verläuft von Folkestone am Ende des Kanaltunnels bis zur britischen Hauptstadt. Sie kostete 5,8 Milliarden Pfund (8,6 Milliarden Euro).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Travel Risk Map So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Türkei-Urlaub so billig wie noch nie
Ferien bei Erdogan Türkei-Urlaub so billig wie noch nie
Die Türkei hat schon bessere Zeiten gesehen, doch jetzt sind die Spätbucher zurück. 2
Das ist der absurdeste Flughafen der Welt
Skurril Das ist der absurdeste Flughafen der Welt
Wenn hier ein Flieger landet, dann steht der ganze Verkehr still. 3
Diese Trauminsel birgt ein düsteres Geheimnis
Thai-Paradies Tarutao Diese Trauminsel birgt ein düsteres Geheimnis
Das fast unberührte Paradies hat eine schreckliche Vergangenheit. 4
Das sind die schönsten Strände der Welt
Diashow Das sind die schönsten Strände der Welt
Diese Strände sollten sie einmal im Leben gesehen haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.