Lust auf einen kostenlosen Thailand-Trip

Live-Berichte

Lust auf einen kostenlosen Thailand-Trip

Mit einer ungewöhnlichen Kampagne kämpft die thailändische Tourismusbehörde gegen die Krise: Fünf Paaren finanziert sie Reisen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Stränden des Landes. Zudem winken 10.000 Dollar (7.000 Euro) Preisgeld, ein BlackBerry und eine Videokamera. Der Haken an der Sache: Wer in den Genuss der kostenlosen Trips kommen möchte, muss mit seinem Laptop live über seine Abenteuer berichten.

Hier klicken und günstig in den Urlaub jetten!

Globale Aufmerksamkeit
Die Regierung verspricht sich von ihrer Initiative globale Aufmerksamkeit nach Vorbild der australischen Kampagne "Der beste Job der Welt", an der sich 35.000 Menschen beteiligten. Wer sich für die thailändische Rundreise bewirbt, sollte gut erzählen können und sich mit YouTube, Twitter, Facebook und Flickr auskennen, heißt es im Anforderungsprofil. Bewerbungen können natürlich nur online eingereicht werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Dieses Urlaubsfoto sorgt für Mega-Shitstorm
Heftige Kritik Dieses Urlaubsfoto sorgt für Mega-Shitstorm
Ein Paar posiert akrobatisch am Strand - doch ein Detail sorgt für Aufregung. 1
Strand-Massagen illegal: Urlaubern drohen bis zu 7.000 Euro Strafen
Erste Touristen bestraft Strand-Massagen illegal: Urlaubern drohen bis zu 7.000 Euro Strafen
Die Massagen an den beliebten Adria-Stränden wie Jesolo oder Lignano sind illegal - Polizei geht gegen Urlauber vor. 2
Diesen geheimen Knopf im Flugzeug kennt niemand
Tipp Diesen geheimen Knopf im Flugzeug kennt niemand
 Mit diesem versteckten Knopf können Sie sich mehr Platz verschaffen. 3
DAS sollten Sie im Flieger niemals trinken
Stewardess packt aus DAS sollten Sie im Flieger niemals trinken
Eine Flugbegleiterin warnt ausdrücklich vom Bestellen dieses Getränkes. 4
Urlaubs-Rekord in Österreich
Plus zehn Prozent für das eigene Land Urlaubs-Rekord in Österreich
Rekordjahr winkt: Fast 80 Prozent der Österreicher urlauben laut Ruefa heuer auch daheim. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum