Luxus-Hotel bietet bald lässigen Chic

"Sans Souci"

Luxus-Hotel bietet bald lässigen Chic

Neubau. „Wir wollen das iPhone der Wiener Hotellerie werden. Wie das Smartphone wollen wir verschiedenste Elemente miteinander vereinen“, fasst Andrea Fuchs, Managerin des Hotels Sans Souci Wien, das Konzept ihres Hauses zusammen. Die neue Nobel-Adresse in der Museum­straße 1 (hinterm Volkstheater) kombiniert ab November Design mit Antiquitäten, urbanen Stil und Top-Service mit der historischen Architektur. In Kooperation mit der Designer-Agentur „yoo“ soll so ein stylisches, aber entspanntes Luxushotel entstehen.

Neben den 63 Hotelzimmern und Suiten wird das Haus auch 15 Apartments beherbergen. Ein Spa-Bereich, ein Gourmet-Spar und eine Café-Lounge werden ebenfalls im Gebäudekomplex einziehen.

Autor: pap
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung