Luxusurlaub in Ägypten schon ab 259 Euro

Atrraktive Preise

Luxusurlaub in Ägypten schon ab 259 Euro

Seit Mubarak abtrat, wollen scheinbar alle nach Ägypten reisen – die Jets sind ausgebucht. Ein Grund: Die Preise sind attraktiv wie nie zuvor.

joe24.jpg

Wien
Es ist erst eine Woche seit dem Happy End der Ägypten-Unruhen vergangen – schon haben die Reiseveranstalter wieder Grund zum Jubel. Seit Hosni Mubarak nach 30 Jahren Regentschaft abtrat, gibt es wieder einen gewaltigen Run auf Reisen ans Rote Meer. Die großen Ägypten-Anbieter wie Peter Grossmann vom Internet-Reisebüro joe24 stellen fest: „Derzeit verdoppeln wir täglich unsere Buchungen.“

27 Grad
Kein Wunder: Heute werden 27 Grad erwartet, das Wasser hat um die 20 Grad! „Seit Montag haben wir 800 Reisen ans Rote Meer verkauft – die Kunden wollen einfach hinfahren“, so Martin Hafner, Chef des Ägypten-Reiseveranstalters ETI.

Der erste Charter-Jet verlässt Österreich am 26. Februar – alle Plätze sind verkauft. Am 5. März stehen gleich sechs Jets bereit, um nach Ägypten abzuheben.

Zu besten Zeiten – vor den Großdemos in Kairo – flogen wöchentlich 2.000 Österreicher nach Ägypten. Grossmann und Hafner glauben, dass das bald wieder so sein wird.

Vorteil
Der Vorteil für die Kunden: Die Preise sind niedrig wie nie. Um 259 Euro sind sieben Tage Hurghada im 4-Stern-Hotel zu haben – inkl. Flug mit FlyNiki und Halbpension. 5 Sterne gibt es bereits ab 399 Euro inklusive Vollpension! Im Schnitt sind die Preise um 40 Prozent günstiger.

Reisewarnung vor Ende
Das Problem: Das österreichische Außenministerium hat eine Reisewarnung für ganz Ägypten ausgesprochen. Reisen ins Land der Pharaonen seien gefährlich.

Auch gestern wieder trat der Krisenstab zwei Stunden lang zusammen, um die Gefahr einzuschätzen. Diesmal wurden sogar vier Reiseveranstalter eingeladen. Sie versuchten, die Ministeriumsbeamten zu überreden, die Gefahrenstufe herabzusetzen. Sie beschrieben etwa, dass vor Ort die Versorgung auf dem Weg der Besserung sei.

Das Außenamt will aber noch dieses Wochenende abwarten. Heute, Freitag, soll es wieder Großdemos geben. Am Montag wird sich der Krisenstab erneut treffen – es ist die erste Chance, dass die Reisewarnung aufgehoben wird.

Die besten Ferien-Angebote

★★★★Red Sea Hotel Hurghada 1 Woche HP259, www.joe24.at

★★★★Grand Hotel Hurghada 1 Woche HP279,–499, www.eti.at

★★★★Red Sea Hotel Hurghada 1 Woche All Incl.299, www.joe24.at

★★★★Siva Grand Beach Hurghada 1 Woche AI399,–629, www.joe24.at

★★★★★Makadi Palace Hurghada 1 Woche AI529,–799, www.joe24.at

★★★★Red Sea Hotel Sharm el-Sheikh 1 Woche HP259, www.ltur.com

★★★★Sharm Resort Sharm el-Sheikh 1 Woche AI329,–599, www.joe24.at

★★★★Ghazala Beach Sharm el-Sh. 1 Woche AI279,–499, www.ltur.com

★★★★★Grand Hotel Sharm el-Sheikh 1 Woche AI399,–679, www.eti.com

Nil-Kreuzfahrt + 4*-Badeurlaub 2 Wochen AI799,–1.279, www.joe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 1
Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Besuchsverbot Urlauberinsel für Touristen gesperrt
Die Behörden lassen seit Donnerstag keine Touristen mehr an Land. 2
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 3
Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Kalender-Trick Super-Mai: So einfach Urlaub verdoppeln
Frühsommer verwöhnt uns. Im Mai haben Sie die Chance auf besonders viele freie Tage. 4
Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Tiere auf dem Rückzug Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Weder die Verantwortlichen noch die meisten Badegäste machen sich allzu große Sorgen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum