Griechenland

"Mamma Mia" beschert Inseln Boom

Der Abba-Film "Mamma Mia" mit Meryl Streep und Pierce Brosnan hat den beiden griechischen Inseln Skopelos und Skiathos einen wahren Tourismus-Boom beschert "Wir sind sehr zufrieden. Der Film hat uns nur Gutes getan. Die Insel ist voll. Wir haben jetzt fast 100 Prozent belegte Zimmer", sagte der Bürgermeister von Skopelos, Christos Vasiloudis, im griechischen Radio. Die Beziehungskomödie von 2008 war auf den beiden Inseln gedreht worden. In allen anderen Urlaubsregionen Griechenlands sei der Tourismus in diesem Jahr um etwa zehn Prozent zurückgegangen.

Hier klicken und Traumurlaub buchen!

Hochzeit
Vor allem Paare aus England aber auch aus Holland und Deutschland wollen wie das Paar in "Mamma Mia" in der kleinen Kirche von Sankt Johannes auf dem Hügel von Kastri heiraten. Die ist zwar orthodoxen Christen vorbehalten als beliebte Fotokulisse dient die Kapelle dennoch.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Österreicher stürmen Strände
Griechenland als Nummer 1 Österreicher stürmen Strände
Pünktlich zur Halbzeit der Sommerferien fahren wirklich alle in den Urlaub. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.