Mit Sicherheit reisen

Mit Sicherheit reisen

Wer eine Reise unternimmt, sollte sich gut vorbereiten – besonders dann, wenn das Ziel eine Destination im Ausland ist. Zum Beispiel ist es immer empfehlenswert, über länderspezifische Vorschriften und Verbote Bescheid zu wissen, die bei Missachtung unangenehme juristische oder finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen können. Und natürlich sollte man auf Reisen immer besonders gut auf Geld, Kreditkarten, Handys und Ausweise aufpassen sowie unnötigen Gefahren bestmöglich aus dem Weg gehen.

Konsularische Hilfeleistungen vor Ort
Sollte während der Auslandsreise doch etwas passieren, unterstützt das Außenministerium die betroffenen ÖsterreicherInnen durch konsularische Hilfeleistungen vor Ort. Deshalb ein wichtiger Tipp: Notieren Sie sich die Notfall-Telefonnummer +43 (0) 1/901 15-4411 in Ihren Reiseunterlagen!

Im Notfall schnell erreichbar sein
Um österreichische Reisende zum Beispiel über Naturkatastrophen oder politische Unruhen in ihrem Reiseland schnellstmöglich informieren und sie unterstützen zu können, bietet das Außenministerium die Möglichkeit einer „Online-Reiseregistrierung“. Eine Registrierung ist für jede Auslandsreise möglich, nur wenn Sie registriert sind, kann das Außenministerium Sie im Anlassfall informieren und unterstützen. www.reiseregistrierung.at

Diesen Artikel teilen:
entgeltliche Einschaltung

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Trick für mehr Platz Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Wollen Sie wirklich am Fenster sitzen? Beim nächsten Flug sollten Sie Ihre Entscheidung überdenken. 1
Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Quallen-Alarm Badeverbot in beliebtem Urlaubsort
Kilometerlanges Badeverboit wegen einer Invasion an gefährlichen Quallen. 2
Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Gefährlich? Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Viele Menschen nutzen die Flugdauer gerne für ein kleines Schläfchen. 3
Urlaub so billig wie nie
Preiskampf bei Flügen Urlaub so billig wie nie
Das wird ein Super-Sommer: Die Preise für Urlaube sind derzeit stark am Sinken. 4
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum