Sonderthema:
Das reinste Wasser im Mittelmeer

Traumstrände

Das reinste Wasser im Mittelmeer

Jährlich suchen unzählige Österreicher die schönsten Badestrände Europas auf. Eine große Rolle bei der Auswahl einer geeigneten Destination stellt nicht zuletzt die Qualität des Wassers dar. Aus diesem Grund hat die Europäische Umweltagentur (EUA) ihren neuen Bericht über die Situation in europäischen Badegewässern vorgelegt.

95% der Küstengewässer erfüllen Richtlinie
Fazit des Berichts: Insgesamt konnten im Vorjahr 95,6 Prozent der Küstenbadegewässer die von der europäischen Richtlinie über Badegewässer vorgesehenen Mindestanforderungen erfüllen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen kleinen Rückgang (–0,7 Prozent). Knapp unter dem europaweiten Durchschnitt liegen die Küstengebiete der Mittelmeerländer, die beliebtesten Urlaubsziele der Österreicher. Hier erfüllten 94,9 Prozent aller Badegebiete die zwingenden Qualitätswerte.

Reinstes Wasser in Malta, Slowenien oder auf Zypern
Bedenkenloses Baden ist an den Stränden von Malta, Slowenien, Gibraltar und Zypern möglich, wo alle Gebiete den Qualitätswerten entsprechen. Griechenland liegt mit 99,9 Prozent nur knapp dahinter.

Größere Vorsicht bei der Wahl des Gebietes ist in Italien angesagt, wo sich mehr als die Hälfte aller Küstenstrände des Mittelmeers befinden. Von den insgesamt 77 Badestandorten, welche die zwingenden Werte nicht erfüllten, befinden sich alleine 51 in Italien. Auch jene 310 Destinationen, die im Vorjahr von einem Badeverbot bzw. einer Schließung betroffen waren, lagen allesamt in Italien.

Der aktuelle Mittelmeerbericht beruht auf Proben, die von den jeweiligen Behörden in allen EU-Mitgliedstaaten untersucht wurden. Beurteilt wurde dabei unter anderem in Hinsicht auf Farbe des Wassers oder auf Vorhandensein von bestimmten Bakterien, Mineralölrückständen und giftigen Säuren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 4
DAS sollten Sie im Flieger niemals trinken
Stewardess packt aus DAS sollten Sie im Flieger niemals trinken
Eine Flugbegleiterin warnt ausdrücklich vom Bestellen dieses Getränkes. 1
So urlauben die Politiker und Promis
"Sommerloch" nutzen viele für Reisen So urlauben die Politiker und Promis
Urlaubsgrüße aus den Ferien-Hotspots. Hier urlauben die prominenten Österreicher. 2
Eine Million Österreicher auf Urlaub
Alle sind weg! Eine Million Österreicher auf Urlaub
Jetzt kommt die stärkste Urlaubswoche des Jahres. Elf Prozent der Österreicher sind weg. 3
Urlaubs-Rekord in Österreich
Plus zehn Prozent für das eigene Land Urlaubs-Rekord in Österreich
Rekordjahr winkt: Fast 80 Prozent der Österreicher urlauben laut Ruefa heuer auch daheim. 4
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum