Neue Gondeln sorgen für Freiluft-Erlebnis

Dachstein

Neue Gondeln sorgen für Freiluft-Erlebnis

Nichts für schwache Nerven sind die neuen Panorama-Gondeln, die seit dem Pfingstwochenende bis zu 60 Gäste auf knapp 3.000 Meter Seehöhe auf den Dachstein bringen. Das Highlight ist der Balkon auf einer der beiden Kabinen, der Platz für zehn Personen und ein Freiluft-Erlebnis auf bis zu 210 Meter über der Dachstein-Südwand bietet.

Rundum verglast
Die beiden Gondeln bezwingen die etwa 1.000 Höhenmeter zwischen Tal- und Bergstation rund 15 Prozent schneller als die alte Bahn und sind außerdem rundum verglast, um noch mehr Aussicht auf das Dachstein-Massiv zu bieten. Die Fahrtgeschwindigkeit beträgt nun 43 Kilometer pro Stunde, früher waren es 36 km/h gewesen.

Eine Gondel wiegt 5,2 Tonnen und ist damit gleich um 2,2 Tonnen schwerer als ihre Vorgängerin. Die Kabine hat eine Nutzfläche von rund 13,3 Quadratmetern, auf der bis zu 50 Gäste Platz finden. Gleich am ersten Betriebstag wurden 1.335 Fahrgäste gezählt.

Attraktionen
Ab Juli soll auch eine gerade in Bau befindliche Hängebrücke auf den Dachstein locken. Die etwa 100 Meter lange Brücke entlang der Südwand verspricht bei Schönwetter einen Blick bis nach Slowenien und wird die höchstgelegene Hängebrücke Österreichs sein. Geplant ist der direkte Anschluss an den Eispalast mit einem Verbindungstunnel, in dem man mehr über die Geschichte des Gletschers erfahren soll. Nervenkitzel ist ab Juli auch auf der "Treppe ins Nichts" vorprogrammiert, denn sie soll aus Glas hergestellt werden.

Diashow Diese Seilbahn fährt oben ohne

CabriO am Stanserhorn

Perfekter Rundumblick ohne Glaswand.

CabriO am Stanserhorn

Perfekter Rundumblick ohne Glaswand.

CabriO am Stanserhorn

Perfekter Rundumblick ohne Glaswand.

CabriO am Stanserhorn

Perfekter Rundumblick ohne Glaswand.

CabriO am Stanserhorn

Perfekter Rundumblick ohne Glaswand.

1 / 5

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Österreicher stürmen Strände
Griechenland als Nummer 1 Österreicher stürmen Strände
Pünktlich zur Halbzeit der Sommerferien fahren wirklich alle in den Urlaub. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.