Neue Therme im Burgenland

Lodge

Neue Therme im Burgenland

Pünktlich zum Martini-Tag am 11. November eröffnet in Frauenkirchen im Seewinkel die St. Martins Therme und Lodge. Die erste Lodge Mitteleuropas verbindet klassisches Thermenangebot mit der außergewöhnlichen Natur- und Seenlandschaft des burgenländischen Seewinkels. Die Hauptzielgruppe der neuen Therme & Lodge werden vor allem Österreicher sein, aufgrund des großen Einzuggebiets aber auch Ungarn, Tschechen und Slowaken. Da das Resort nur 40 Minuten vom Wiener Flughafen entfernt ist, erwartet Geschäftsführer Klaus Hofmann auch Gäste aus ganz Europa.

Hier klicken und Urlaubsschnäppchen buchen!

"Teil ihrer Umgebung"
Im Burgenland gibt es zwar bereits drei Thermen, jedoch ist keine mit der St. Martins Therme vergleichbar. „Andere Thermen könnte man beliebig abtragen und anderswo aufstellen. Die St. Martins Therme & Lodge ist dagegen Teil ihrer Umgebung geworden“, so Klaus Hofmann. Gemäß dem Konzept einer Lodge, eine Unterkunft in außergewöhnlichen Naturreservaten zu errichten, wurde das gesamte Resort so gebaut, dass es sich in die Natur fügt, erzählt Architekt Wolfgang Vanek. Ecken und Kanten wollte er möglichst vermeiden. Deshalb wählte der Architekt eine organische Gebäudeform, nämlich die einer Schnecke.

Echte Ruhebereiche
Das klassische Thermen-Angebot wird eine großzügige Wellness-, Thermalwasser- und Saunawelt umfassen. In den Becken schaffen kleinere abgetrennte Abschnitte echte Ruhebereiche. Weil die Erholung für Erwachsene meistens Ruhe, für die Kinder dagegen oft Bewegung bedeutet, hat St. Martins Therme & Lodge einen eigenen, auch akustisch getrennten Kinderbereich. Die Eintrittspreise werden bei der Tageskarte 20 Euro und am Wochenende 22 Euro ausmachen. Reservierungsanfragen sind ab sofort via Internet auf www.stmartins.at möglich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Trick für mehr Platz Geheim-Knopf im Flieger kennt fast niemand
Wollen Sie wirklich am Fenster sitzen? Beim nächsten Flug sollten Sie Ihre Entscheidung überdenken. 1
Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Gefährlich? Darum sollten Sie im Flieger lieber nicht schlafen
Viele Menschen nutzen die Flugdauer gerne für ein kleines Schläfchen. 2
Urlaub so billig wie nie
Preiskampf bei Flügen Urlaub so billig wie nie
Das wird ein Super-Sommer: Die Preise für Urlaube sind derzeit stark am Sinken. 3
Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Alarm Gift-Quallen: Badeverbote auf Mallorca
Kontakt mit "Physalia physalis" kann bei Menschen extreme Schmerzen verursachen. 4
Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Tiere auf dem Rückzug Quallen: Mallorca hob Badeverbote auf
Weder die Verantwortlichen noch die meisten Badegäste machen sich allzu große Sorgen. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum