Sonderthema:
Neue Therme im Burgenland

Lodge

 

Neue Therme im Burgenland

Pünktlich zum Martini-Tag am 11. November eröffnet in Frauenkirchen im Seewinkel die St. Martins Therme und Lodge. Die erste Lodge Mitteleuropas verbindet klassisches Thermenangebot mit der außergewöhnlichen Natur- und Seenlandschaft des burgenländischen Seewinkels. Die Hauptzielgruppe der neuen Therme & Lodge werden vor allem Österreicher sein, aufgrund des großen Einzuggebiets aber auch Ungarn, Tschechen und Slowaken. Da das Resort nur 40 Minuten vom Wiener Flughafen entfernt ist, erwartet Geschäftsführer Klaus Hofmann auch Gäste aus ganz Europa.

Hier klicken und Urlaubsschnäppchen buchen!

"Teil ihrer Umgebung"
Im Burgenland gibt es zwar bereits drei Thermen, jedoch ist keine mit der St. Martins Therme vergleichbar. „Andere Thermen könnte man beliebig abtragen und anderswo aufstellen. Die St. Martins Therme & Lodge ist dagegen Teil ihrer Umgebung geworden“, so Klaus Hofmann. Gemäß dem Konzept einer Lodge, eine Unterkunft in außergewöhnlichen Naturreservaten zu errichten, wurde das gesamte Resort so gebaut, dass es sich in die Natur fügt, erzählt Architekt Wolfgang Vanek. Ecken und Kanten wollte er möglichst vermeiden. Deshalb wählte der Architekt eine organische Gebäudeform, nämlich die einer Schnecke.

Echte Ruhebereiche
Das klassische Thermen-Angebot wird eine großzügige Wellness-, Thermalwasser- und Saunawelt umfassen. In den Becken schaffen kleinere abgetrennte Abschnitte echte Ruhebereiche. Weil die Erholung für Erwachsene meistens Ruhe, für die Kinder dagegen oft Bewegung bedeutet, hat St. Martins Therme & Lodge einen eigenen, auch akustisch getrennten Kinderbereich. Die Eintrittspreise werden bei der Tageskarte 20 Euro und am Wochenende 22 Euro ausmachen. Reservierungsanfragen sind ab sofort via Internet auf www.stmartins.at möglich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Das sind die sichersten Airlines der Welt
Ranking Das sind die sichersten Airlines der Welt
Die Cathay Pacific ist weiterhin die sicherste Fluglinie der Welt. 1
Das sind die teuersten Städte der Welt
Hotelpreise Das sind die teuersten Städte der Welt
Zürich am teuersten, Wien mit 95 Euro pro Nacht auf Platz 13 2
An diesen Tagen sind Flüge am günstigsten
Studie zeigt An diesen Tagen sind Flüge am günstigsten
Mit diesen Tricks können Sie bis zu 50 Prozent sparen. 3
Alle haben mehr Geld für Urlaub!
Das sind die Top-Ziele Alle haben mehr Geld für Urlaub!
Österreich, Italien und Kroatien sind die heuer Top-Reiseziele der Österreicher. 4
AUA unter Top 5 der pünktlichsten Airlines
Ranking AUA unter Top 5 der pünktlichsten Airlines
Die US-Webseite Flightstats hat Millionen Flüge analysiert: KLM auf Platz 1. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen