New York bekommt weltgrößtes Riesenrad

Neue Attraktion

New York bekommt weltgrößtes Riesenrad

Die letzte bürokratische Hürde zur Errichtung des weltgrößten Riesenrads in New York ist genommen: Die Stadtverwaltung gab am Donnerstag Grünes Licht für die 192 Meter hohe und umgerechnet 236 Millionen Euro teure Attraktion. Sobald es steht, soll das Riesenrad jährlich vier Millionen Besucher anziehen und Ausblick über Manhattan und Brooklyn bis zur Freiheitsstatue bieten. In den 36 Gondeln sollen dann insgesamt 1.440 Menschen gleichzeitig die 28 Minuten lange Rundfahrt genießen können.

Die Bauarbeiten für das Projekt, welches das berühmte London Eye an der Themse und das derzeit größte Riesenrad in Singapurs Stadtmitte als Vorbilder hat, sollen im kommenden Jahr beginnen und bis 2016 abgeschlossen sein. Standort des neuen Touristenmagnets wird der nordöstliche Küstenabschnitt des Stadtbezirks Staten Island sein, der im Vergleich zu anderen Teilen New Yorks weniger glamourös ist. Direkt daneben soll außerdem ein Einkaufskomplex mit Hotel und Restaurants entstehen.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Österreicher stürmen Strände
Griechenland als Nummer 1 Österreicher stürmen Strände
Pünktlich zur Halbzeit der Sommerferien fahren wirklich alle in den Urlaub. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.