Frankreich

Frankreich

Frankreich

Frankreich

Frankreich

Frankreich

Frankreich

Frankreich

Frankreich

Frankreich

Frankreich

"Oben ohne" aus der Mode gekommen

Französinnen zeigen sich wieder prüder am Strand: "Oben ohne" sei vor allem bei jüngeren Frauen gänzlich aus der Mode gekommen, berichtete die Zeitung "Le Parisien". Frauen hätten es heute nicht mehr nötig, zu beweisen, dass sie sich in ihrem Körper wohlfühlen, schreibt das Blatt.

Hier klicken und Traumurlaub buchen!

Befreiung
Vor einigen Jahren sei das hüllenlose Strandleben noch ein Akt der Befreiung gewesen. Mittlerweile zeigten sich allenfalls noch Frauen über 40 oben ohne. Insgesamt liege der Anteil der Französinnen, die auf das Bikini-Oberteil verzichteten, schätzungsweise bei zwei Prozent. "Ein sexy Badeanzug ist immer noch hübscher als sich direkt komplett auszuziehen", sagte eine junge Urlauberin an der Côte d'Azur.

Wir sagen Ihnen wo "Oben ohne" erlaubt ist und wo nicht

Griechenland
Oben ohne wird geduldet, aber nicht gerne gesehen.
Spanien
Hier ist oben ohne baden kein Problem.
Italien
Wird auch hier meistens geduldet.
Kroatien
Erlaubt. An vielen Stränden ist nicht nur "oben ohne", sondern auch FKK ausdrücklich gestattet.
Korsika
Nicht überall erlaubt. Wer an öffentlichen Stränden die Hüllen fallen lässt, riskiert eine Geldstrafe.
Dänemark
Erlaubt! Auch FKK ist hier weit verbreitet. Textilstrände werden extra ausgewiesen.
Türkei
Hier sollten Sie Ihre Badesachen lieber anbehalten.
Frankreich
Besonders in Südfrankreich verbreitet.
USA
Verboten. Ausnahmen: Miami oder Florida.
Ägypten
Oben ohne ist gesetzlich verboten! Das gilt sowohl für Strände als auch für Hotelanlagen.
Tunesien
Verboten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 1
Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
USA/Mexiko Vogel donnert gegen Flieger und bleibt stecken
Es gab ein Treffen der seltenem Art - mit einem Todesopfer. 2
Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
"Alovera Beach" Künstliche Mega-Oase in Spanien geplant
Ein 15.000 Quadratmeter großer Sandstrand soll die Gäste in die Anlage locken. 3
Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Deutschland Evakuierung: ICE rammt Wildschweine
Die Anzahl der toten oder verletzten Tiere ist weiterhin unbekannt. 4
Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Tourismus Kreuzfahrtriesen werden verbannt
Grünes Licht für Bau von neuem Hafen am Festland. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.