Österreicher stürmen Strände

Griechenland als Nummer 1

Österreicher stürmen Strände

Sommer der Rekorde: Fünf Millionen Österreicher wollen heuer Ferien machen – so viele wie noch nie. Kommende Woche wird die größte Reisewelle der Saison erwartet.

  • Griechenland top. Nach vielen Jahren der Krise ist Griechenland jetzt unsere Lieblingsdestination. 19,6 % wollen an Hellas Strände. Ruefa verzeichnet ein Buchungsplus von 50 %.
  • Spanien. 15,6 % aller Reisen mit Spanien als Ziel – Mallorca und Ibiza boomen.
  • Italien. Vor allem die Adria erlebt ein Comeback. Italiener rechnen mit einem neuen Touristen-Rekord: Insgesamt 22 Millionen Reisende werden erwartet.
  • Beach-Life. Insgesamt 64 % der Österreicher ruhen sich heuer am Strand aus.
  • 4,7 Milliarden Euro. So viel geben wir heuer insgesamt für unsere Sommer-Reisen aus – das zeigt eine aktuelle Umfrage von Integral.

Zwei Drittel machen 
Urlaub (auch) in Österreich

  • Österreich der Urlaubshit. Auch die Ferien in der Heimat nehmen extrem zu: Die Buchungen sind um 10 Prozent gestiegen. „Zwei Drittel machen in der Hauptsaison Urlaub hierzulande“, sagt Helga Freund, Verkehrsbüro-Vorstand und Eurotours-Chefin.
  • Salzburg, Tirol, Steiermark. Das sind in der Freizeit unsere liebsten Bundesländer. Nach einer Eurotours-Studie geben wir für eine Woche im Inland zwischen 500 und 650 Euro aus.
  • Bäder-Rekord. Die Daheimgebliebenen sorgen für volle Pools. In Wien gibt es ein Besucherplus von 23 Prozent.

Alle aktuellen Reiseangebote finden Sie auch auf joe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum