Sonderthema:
Pilgern im schönen Klösterreich

Innehalten

Pilgern im schönen Klösterreich

Pilgern spricht heute die Sehnsucht von Menschen an, für ein paar Tage den Alltag zurückzulassen und sich für Neues zu öffnen. Die Klösterreich-Klöster sind Startpunkt, Zwischenstation oder Endstation von Wallfahrten und Pilgerwanderungen und bieten Reisenden eine Herberge. Klöster sind Stationen auf alten Pilgerwegen oder Ziele oder Ausgangspunkt von Wallfahrten wie Stift St. Florian, Stift Rein oder Stift Heiligenkreuz. Bei Wanderungen kann die Kulturlandschaft der Klöster, in der sie eingebettet liegen, entdeckt werden.

In den Klöstern selbst sind Pilger "In der Mitte des Tages" eingeladen, innezuhalten und an einem kurzen Mittagsgebet teilzunehmen. Das feierliche Läuten der Glocken im Klösterreich um 12.00 Uhr mittags macht aufmerksam, dass sich die Mönche, Nonnen und Chorherren zum gemeinsamen Gebet in der Kirche oder einem Gebetsraum zurückziehen.

Die angebotenen Programme eröffnen neue Erlebnisbereiche:

In Niederösterreich ist der Waldviertler Klosterpilgerweg ein ausgeschilderter Radfahr- und Wanderweg, der die Stifte Zwettl, Altenburg und Geras verbindet. Im Stift Herzogenburg können Pilger in der neuen Pilgerherberge übernachten und am Gebet der Klostergemeinschaft teilnehmen. Ein 44 Kilometer langes Stück des österreichischen Jakobsweges verbindet die Stifte Göttweig und Melk. Entlang des Weges finden sich Säulen mit Texten des berühmten Autors Paolo Coelho. Das Ziel der Via Sacra ist der Wallfahrtsort Mariazell, wo die Stifte Heiligenkreuz und Lilienfeld als wichtige Wallfahrerstationen gelten.

In der Steiermark ist das Stift St. Lambrecht das Gründungskloster von Mariazell - damit ist es auch der Ausgangspunkt des Mariazeller Gründerweges. In Oberösterreich liegt das Kneipptraditons-Haus der Marienschwestern vom Karmel in Aspach am wieder eröffneten Europäischen Pilgerweg Via Nova, der von Regensburg nach St. Wolfgang führt.

Klösterreich lädt ein zum "SICH auf den Weg machen, heimische Wege und Ziele kennenlernen, Erde und Himmel zu berühren". Pilgern in Österreich bietet eine Fülle an historischen Pilger- und Wallfahrtswegen mitten im europäischen Pilgernetz. Detaillierte Informationen im Themenweg "Pilgern", diese sind kostenlos erhältlich bei:

Mehr Infos: www.kloesterreich.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Die sichersten Airlines der Welt
Ranking Die sichersten Airlines der Welt
Die heimische AUA landete auf Platz 39 der weltweit 100  größten Fluglinien 1
Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Pläne Attersee soll Mega-FKK-Gebiet werden
Ein Einheimischer sieht darin eine gigantische touristische Chance. 2
Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Zu viele Koffer Ryanair: Neue Handgepäcksregeln
Die Passagiere reisen mit zu viel Handgepäck. Die Airline reagiert. 3
Kindertherme Bad Waltersdorf zeigt Herz
Geschenk Kindertherme Bad Waltersdorf zeigt Herz
Kinder des SOS-Kinderdorfs Pinkerfeld waren herzlich eingeladen. 4
2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Plus 25% Buchungen 2018 wird das Rekord-Urlaubsjahr
Anlässlich der großen Ferienmesse: Die großen Trends für den kommenden Sommer. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.