Sonderthema:
Politiker fordert Bikini-Verbot

Alanya

© sxc

Politiker fordert Bikini-Verbot

Politiker in der türkischen Touristenhochburg Alanya haben ausländische Bikinimädchen zu mehr Zurückhaltung ermahnt. Die Bürger der Stadt seien beunruhigt, weil es in diesem Sommer einen moralischen Verfall gegeben habe, berichtete die türkische Tageszeitung "Vatan" von einem Treffen des Stadtrates. Es seien bereits Warnschilder vorgeschlagen worden, um halbnackte Touristinnen aus dem Zentrum der Stadt am Mittelmeer fernzuhalten.

Mit Bikini shoppen
"Die Touristen werden in den Straßen, Gassen und Märkten noch beinah nackt laufen, als wäre es nichts", sagte Hilmi Arikan von der konservativen Demokratischen Partei. Sükrü Sadullahoglu von der islamisch-konservativen AKP beschwerte sich über den Anblick knapp angezogener Touristinnen im Fastenmonat Ramadan. "Ich fragte die Dame, was machen sie mitten in der Stadt mit diesem Bikini. Sie sagte, niemand hat mich gewarnt."

Was halten Sie von einem Bikini-Verbot? Posten Sie Ihre Meinung!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Das sind die sichersten Airlines der Welt
Ranking Das sind die sichersten Airlines der Welt
Die Cathay Pacific ist weiterhin die sicherste Fluglinie der Welt. 1
Das sind die teuersten Städte der Welt
Hotelpreise Das sind die teuersten Städte der Welt
Zürich am teuersten, Wien mit 95 Euro pro Nacht auf Platz 13 2
An diesen Tagen sind Flüge am günstigsten
Studie zeigt An diesen Tagen sind Flüge am günstigsten
Mit diesen Tricks können Sie bis zu 50 Prozent sparen. 3
Alle haben mehr Geld für Urlaub!
Das sind die Top-Ziele Alle haben mehr Geld für Urlaub!
Österreich, Italien und Kroatien sind die heuer Top-Reiseziele der Österreicher. 4
AUA unter Top 5 der pünktlichsten Airlines
Ranking AUA unter Top 5 der pünktlichsten Airlines
Die US-Webseite Flightstats hat Millionen Flüge analysiert: KLM auf Platz 1. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen