Lassen Sie sich von Finnland verzaubern

Rundreise

Lassen Sie sich von Finnland verzaubern

Diesen Urlaub werden Sie bestimmt nicht so schnell vergessen. Reisen Sie quer durch Finnland und entdecken Sie das Nordkap, erleben Sie Helsinki und lassen Sie sich von der beeindruckenden Seenlandschaft verzaubern. Diese 7-tägige Reise mit vielen Highlights gibt es bei joe24 um 1099 Euro. Schnell buchen!

joe24.jpg

Ihre Traumreiseroute:

1. Tag Wien – Helsinki Nonstop-Sonderflug von Wien nach Helsinki. Nach der Ankunft Transfer vom Flughafen zum Hotel im Raum Espoo/Helsinki, wo Sie die kommenden beiden Nächte untergebracht sind.
2. Tag Helsinki Heute erwartet Sie mit der Besichtigung von Helsinki ein erster Höhepunkt dieser Reise. Im Rahmen einer Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem den Senatsplatz, die Domkirche, die Uspenski Kathedrale mit ihren vergoldeten Zwiebelkuppeln, die Finlandia-Halle, das Opernhaus, die Felsenkirche und den Sibelius Park mit dem Sibelius Denkmal. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nützen Sie die Zeit, um den Markt zu besuchen oder entlang der Esplanade zu flanieren. Ebenfalls möglich wäre ein Besuch der Festungsinsel Suomenlinna oder eine optionale Bootsfahrt.
3. Tag Helsinki – Porvoo – Lappeenranta Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt nach Porvoo, eine der schönsten und geschichtsträchtigsten Städte Finnlands. Bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt mit ihren zum Dom ansteigenden winkligen Gassen lebt das finnische Mittelalter wieder auf. Sie werden allerdings auch von den Speicherhäusern am Porvoonjoki begeistert sein. Dem alten Königsweg folgend fahren Sie über Kotka und Hamina zum Zentrum Südkareliens nach Lappeenranta am Saimaa-See, Finnlands größtem See, gelegen.
4. Tag Lappeenranta – Savonlinna – Kuopio Sie verbringen den heutigen Tag in der beeindruckenden Seenlandschaft Finnlands, wo Sie die schönsten Impressionen in Blau und Grün erleben. Land und Wasser scheinen ineinander überzugehen. Die Route führt über Imatra zur „Nationallandschaft“ Punkaharju. Hier wird die Straße an beiden Seiten von einer atemberaubenden Seen- und Insellandschaft flankiert. In Kerimäki machen Sie eine Pause bei der größten christlichen Holzkirche der Welt. Kurz darauf erreichen Sie Savonlinna, Stadt der finnischen Opernfestspiele, mit der mächtigen Wasserburg Olavinlinna, die schönste Burg Finnlands. Nach einem Aufenthalt führt die Reise am Ufer des Haukivesi entlang über Varkaus in die mittelfinnische Stadt Kuopio.
5. Tag Kuopio – Kajaani – Oulu Eine morgendliche Rundfahrt präsentiert Ihnen Kuopio. Vom 75m hohen Aussichtsturm auf der Puijo-Höhe genießen Sie einen großartigen Überblick über die von riesigen Wasserflächen geprägte Landschaft. Die Weiterfahrt führt am wunderbaren Porovesi, dem nördlichsten Ausläufer der Saimaa Seenplatte entlang nach Kajaani. Diese lebhafte Kleinstadt in reizvoller Lage zwischen Oulujärvi und Nuasjärvi gelegen, ist bekannt wegen des alten Teerkanals, durch den früher die Teerboote geschleust wurden. Am späten Nachmittag erreichen Sie Oulu, an der Mündung des Oulujoki in den Bottnischen Meerbusen gelegen.
6. Tag Oulu – Rovaniemi – Sirrka Nach dem Frühstück gelangen Sie dem Küstenverlauf des Bottnischen Meerbusens folgend nach Kemi. Von dort aus führt die Fahrt ins Landesinnere, dem Kemijoki entlang zur nordfinnischen Stadt Rovaniemi, wo Sie den nördlichen Polarkreis überqueren und einen Zwischenstopp beim „Weihnachtsmann“ einlegen werden. Die Tagesetappe führt weiter über Kittilä nach Sirrka.
7. Tag Sirrka – Kautokeino – Mageröya – Nordkap Von Sirrka reisen Sie über Mounio und Enontekiö durch tiefstes Lappland, überqueren die finnisch-norwegische Grenze und erreichen Kautokeino. In dieser Region ist überall die intensiv gelebte Kultur der Samen spürbar. Durch die Finnmarksvidda gelangen Sie nach Alta und nun weist die E6 den Weg gegen Norden. Sie fahren über Skaidi zum Porsangenfjord und folgen diesem nach Kafjord, von wo Sie durch den „Nordkap-Tunnel“ zur Nordkapinsel Mageröya gelangen. Nach dem Abendessen begeben Sie sich auf den Weg zum Nordkap. Zunächst wollen wir Ihnen noch einige Eindrücke vom ganzjährigen Leben auf dieser kargen Insel verschaffen und besuchen ein typisches Fischerdorf. Schlussendlich erreichen Sie das berühmte Nordkap. 307m hoch ragt der Schieferfelsen in das Eismeer. Genießen Sie das Schauspiel der legendären Mitternachtssonne und das einzigartige Ambiente dieser Naturlandschaft.
8. Tag Mageröya – Karasjok – Ivalo – Wien Am Vormittag verlassen Sie die Nordkapinsel Mageröya wieder Richtung Süden und erleben die beeindruckende Küste des Porsangenfjordes diesmal aus anderer Perspektive. Über Lakselv und Karasjok, dem Hauptort der norwegischen Samen führt die Route durch die karge, aber reizvolle Landschaft Nordfinnlands nach Inari und weiter zum Flughafen von Ivalo; Rückflug nach Wien.


FINNLAND Rundreise inkl. Nordkap 3* - 4* Hotels
Abflüge von 28.Juni 2012 bis 12.Juli 2012 Anreisetag: Donnerstag
7 Nächte mit Frühstück
inkl. Flug ab 1099 Euro

Hier klicken für mehr Information

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Badegäste in Gefahr Alarm in Urlaubsort: Giftiger Algenteppich im Wasser
Die giftige Alge verursacht Hautausschläge und extremen Juckreiz. 1
Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
In der Karibik Dieser Traumstrand birgt ein dunkles Geheimnis
An diesem Traumstrand spielten sich Szenen wie aus einem Horror-Film ab. 2
Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Lebensgefahr! Diese Insel sollten Sie niemals auf eigene Faust besuchen
Um diese europäische Insel ranken sich unzählige Legenden. 3
Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Wie geht das? Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen
Ein fataler Fehler, der nicht einmal der Airline auffiel, ließ die Frau in Griechenland landen. 4
Österreicher stürmen Strände
Griechenland als Nummer 1 Österreicher stürmen Strände
Pünktlich zur Halbzeit der Sommerferien fahren wirklich alle in den Urlaub. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.